Termin: Innenministerin Prokop und Kardinal Schönborn präsentieren Projekt "Kirchensicherheit"

Modernste Sicherheitstechnik zum Schutz kirchlicher Kulturgüter

Wien (OTS) - Innenministerin Liese Prokop und der Wiener
Erzbischof Dr. Christoph Kardinal Schönborn präsentieren am Freitag, den 31. März 2006 in der Wallfahrtskirche zu Karnabrunn (NÖ) das Pilotprojekt "Kirchensicherheit".

Das Innenministerium (BM.I) hat sich in Kooperation mit dem Kuratorium Sicheres Österreich (KSÖ) in den vergangenen zwei Jahren intensiv mit der Thematik des Diebstahls von Kunstgegenständen, insbesondere aus Kirchen, befasst. Durch maßgeschneiderte Präventionsprojekte konnte ein massiver Rückgang dieser Vermögensdelikte erzielt werden.

Nun beteiligt sich die Erzdiözese Wien am Pilotprojekt "Kirchensicherheit". Die Gotteshäuser St. Ulrich in Wien 7. und die Wallfahrtskirche Karnabrunn (NÖ) werden mit modernst er Sicherheitstechnik ausgestattet und sind somit Vorzeigemodell zum Schutz kirchlicher Kulturgüter.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Medien werden herzlich zur Präsentation des Pilotprojekts in Karnabrunn eingeladen.

Zeit: Freitag, 31. März 2006, 11.45 Uhr Ort: Wallfahrtskirche zu Karnabrunn Bezirk Korneuburg, NÖ

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Inneres
Kabinett der BundesministerinIris Müller-Guttenbrunn
Tel.: +43-(0)1-531 26-2026
iris.mueller-guttenbrunn@bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001