AVISO: ÖGJ-Kundgebung gegen Jugendarbeitslosigkeit in der EU

Hunderte Jugendliche in Bad Ischl erwartet - Forderungen an die EU-JugendministerInnen

Wien (ÖGJ/ÖGB) - Anlässlich des informellen Treffens des EU-Rats der JugendministerInnen in Bad Ischl findet eine Kundgebung der Österreichischen Gewerkschaftsjugend (ÖGJ) unter dem Motto "Youth can’t wait - Wir sind Europa" statt. Die Forderungen: Mehr Arbeit, Bildung und Mitbestimmung.

BITTE MERKEN SIE VOR:

Jugendkundgebung "Youth can’t wait - Wir sind Europa"

Donnerstag, 30. März 2006
Schlusskundgebung: 11:30 Uhr
Übergabe eines Forderungskatalogs an die Vorsitzende des Rats der EU-JugendministerInnen, BM Ursula Haubner: 13:00 Uhr

Bad Ischl, Kaiser-Franz-Josef-Straße

Wir freuen uns, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Redaktion bei der Kundgebung begrüßen zu dürfen.

ACHTUNG BILDREDAKTIONEN: Die 5 Millionen arbeitslosen Jugendlichen in den EU-Ländern werden durch Kartonfiguren dargestellt.

ÖGB, 29. März
2006 Nr. 207

Rückfragen & Kontakt:

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Florian Kräftner
Handy: 0664/301 60 96

ÖGB-OÖ Presse
Carmen Janko
Handy: 0664/614 51 23

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001