Scheuch: Pacher und die ÖVP predigen Wasser und trinken Wein!

Zernatto, Pacher und Co. für Rekordschuldenstand, Pleiten, Pech und Pannen verantwortlich!

Klagenfurt (OTS) - "Die Angriffe der ÖVP und des Wirtschaftskammer-Präsidenten gegen Landeshauptmann Jörg Haider sind völlig verfehlt, gerade dann, wenn sie von jemandem kommen, der es selbst zur Meisterschaft in Pleiten, Pech und Pannen gebracht hat", stellte der freiheitliche Klubobmann im BZÖ, Kurt Scheuch, heute fest.

Scheuch erinnerte die ÖVP und Pacher an die kostspieligen Pleiten und Pannen zu Zeiten, als die ÖVP den Landeshauptmann stellte:
"Zernatto ist für einen Rekordschuldenstand des Landes verantwortlich, den erst Landeshauptmann Jörg Haider wieder abgebaut hat. Pacher hat mit seinem Strom-Projekt Millionen in den Sand gesetzt. Landesrat Wurmitzer hat als Nationalparkreferent 3 Millionen Euro Abgang bei BIOS zu verantworten. Pacher bettelt das Land um Geld für sein Silicon Wifi an, weil er die gesamten Unternehmerbeiträge für seinen eigenen, aufgeblähten Kammern-Apparat verpulvert. Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen.
Die ÖVP predigt also Wasser und trinkt Wein, hat gezeigt, dass sie es ist, die nicht wirtschaften kann und sollte sich daher mit Kritik zurückhalten und vor der eigenen Türe kehren!"

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen in Kärnten/ BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0004