Austrian unterstützt Fluganbindung der Steiermark und führt ab 3. April Graz-Stuttgart Kurs ein

Wirtschaftlich wichtige Graz-Stuttgart Verbindung wird elf mal pro Woche angeboten

Wien (OTS) - Die Austrian Airlines Group, die nicht nur auf dem Linienflugsektor, sondern auch im touristischen Incominggeschäft enge Beziehungen zur Steiermark und ihrer Landeshauptstadt Graz unterhält, hat nach der Bekanntgabe der Insolvenz von Styrian Spirit rasch agiert. Im Rahmen eines heute stattgefundenen Gesprächs mit Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl, wurde die Aufnahme, der für die Steiermark sehr wichtigen Verbindung von Graz nach Stuttgart in Kooperation mit Star Alliance Partner Lufthansa beschlossen.

Der Kurs wird bereits ab 3. April 2006 angeboten. Der Morgenkurs wird von Montag bis einschließlich Freitag, die Abendverbindung täglich außer Samstag mit einer Lufthansa ATR 5 mit 44 Sitzplätzen in zwei Klassen geflogen. Der Morgenflug startet in Stuttgart um 7.30 Uhr und landet in Graz um 8.50 Uhr, von Graz hebt man um 9.20 Uhr ab, mit Landung in Stuttgart um 10.40 Uhr. Am späten Nachmittag fliegt man um 16.55 Uhr von Stuttgart ab, die Landung in Graz erfolgt um 18.10 Uhr. Der Retourflug startet ab Graz zum 18.40 Uhr, mit Ankunft in Stuttgart um 20.00 Uhr.

Austrian Vorstand Dr. Josef E. Burger zur raschen Flugaufnahme:
"Wir wollen der guten Zusammenarbeit mit dem Land Steiermark und der Stadt Graz mit der raschen Einrichtung der für die steirische Wirtschaft wichtigen Verbindung nach Stuttgart Rechnung tragen. Darüber hinaus werden wir uns bemühen, den touristischen Flugincoming-Tourismus in die Steiermark mit unserem Netzwerk und den Verbindungen über Wien zu forcieren."

"Es freut mich sehr, dass Austrian als nationale Netzwerkfluglinie die Wiederaufnahme, dieser für uns wichtigen Verbindung, pro-aktiv so rasch realisiert. Dieses Beispiel zeigt, wie wichtig es ist, eine Airline im Land zu haben, die neben ihrem weltweiten Engagement auch regionale und kommunale Interessen respektiert und fördert", hält der Grazer Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl fest.

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 051766 - 1231
Unternehmens- und Marktkommunikation
AUSTRIAN AIRLINES GROUP

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AAG0001