Hohe Stadt - Auszeichnung für ehem. Stadtrat Josef Veleta

Bürgermeister Dr. Michael Häupl ernannte anerkannten Volksvertreter Veleta zum "Bürger von Wien"

Wien (OTS) - Bürgermeister Dr. Michael Häupl, hat am Montag im Rathaus den ehemaligen Stadtrat und Nationalrat in Ruhe Josef Veleta die Urkunde mit der Ernennung zum "Bürger der Stadt Wien" überreicht. Der Erste Präsident für den Wiener Landtag, Johann Hatzl, würdigte ihn in seiner Laudatio Veleta als anerkannten, allseits beliebten und als fachlich fundiert bekannten Politiker. Veleta, 1930 in Wien geboren, erlernte den Beruf des Automechanikers, war anschließend bei der Wiener Gebietskrankenkassa beschäftigt, um sehr bald für die SPÖ sehr viele politische Funktionen zu übernehmen.

Der neue "Bürger von Wien" besitz bereits zahlreiche Auszeichnungen

So war Veleta Sekretär der sozialistischen Jugend. Bezirksparteisekretär, Bezirksvorsteher von Hernals (zwischen 1965 und 1979), Stadtrat für Vermögensverwaltung, Städtische Dienstleistungen und Konsumentenschutz (1979 - 1983), anschließend drei Jahre lang Nationalrat und danach vier Jahre Bundesrat.

An sichtbaren Auszeichnungen besitzt Josef Valeta das "Goldene Verdienstzeichen" und das "Goldene Ehrenzeichen" des Landes Wien. 1988 wurde ihm zudem das "Große Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich" verliehen. (Schluss) hl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Horst Lassnig
Tel.: 4000/81 043
Handy: 0664/441 37 03
las@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017