Erhard Busek feierte 65. Geburtstag

Wien (OTS) - Der frühere ÖVP-Vizebürgermeister Dr. Erhard Busek feierte am Wochenende seinen 65. Geburtstag. Der Jubilar wurde am 25. März 1941 in Wien geboren, nach der Matura studierte er an der Universität Wien und promovierte 1963 zum Dr.juris. Bereits seit 1964 ist er in der Politik tätig, zuerst als Klubsekretär der ÖVP im Parlament, später in der Bundesleitung des Wirtschaftsbundes. 1975 bis 1976 war Generalsekretär der Volkspartei. Seit 1975 war er auch Nationalratsabgeordneter. 1976 wechselte Busek ins Wiener Rathaus. Zunächst als Stadtrat tätig, wurde er am 13. November 1978 zum Wiener Vizebürgermeister gewählt, eine Funktion, die er bis 9.Dezember 1987 innehatte. Busen kehrte später wieder in die Bundespolitik zurück, wo er als Minister für Wissenschaft und Forschung, sowie als Vizekanzler tätig war. 1996 wurde er zum Koordinator der Southeast European Cooperative Initiative SECI berufen. Seit 2002 fungiert er als EU-Koordinator des Stabilitätspakts für Südosteuropa. (Schluss) fk

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Prof. Fritz Kucirek
Tel.: 4000/81 081
kuc@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014