Constantinus 2006 kennt keine Grenzen

Erstmals wird Constantinus International Award für grenzüberschreitende Projekte verliehen - Branche mit Exportquote von zehn Prozent

Wien (OTS) - Am 19. Juni 2006 wird der Constantinus 2006 -Österreichs großer IT- und Beraterpreis vergeben. Eine der zahlreichen Neuerungen: Erstmals werden grenzüberschreitende Projekte vom europäischen Berater-Dachverband FEACO mit dem neuen Constantinus International Award prämiert. Die Initiative für den europaweiten Preis ging von Österreich aus.

Friedrich Bock, Obmann des Fachverbands Unternehmensberatung und Informationstechnologie: "Österreichs IT- und Berater-Branche erwirtschaftet bereits zehn Prozent ihrer Umsätze im Ausland, Tendenz steigend. Bei den Softwareunternehmen liegt die Exportquote sogar bei 30 Prozent." Der Gesamtumsatz der Branche lag 2005 bei 14 Milliarden Euro.

Mit der Initiative für den Constantinus International will der Fachverband die Exportleistung seiner mehr als 40.000 Mitglieder weiter fördern. "Wir wollen zeigen, dass sich die Qualität der heimischen Berater im internationalen Vergleich sehen lassen kann", sagt Alfons H. Helmel, Generalsekretär des Constantinus Clubs, der den Constantinus jährlich verleiht.

Einreichung online

Für den Constantinus International können grenzüberschreitende IT-und Beratungsprojekte für einen gemeinsamen Kunden eingereicht werden. Die Einreichung erfolgt online auf www.constantinus.net. Die eingereichten Projekte werden von einer internationalen Jury bewertet. Einreichschluss ist der 5. Mai 2006.

Die Kriterien

Kriterien für den Constantinus 2006, der das Herzstück einer ganzjährigen Qualitätsoffensive ist, sind unter anderen die Verbesserung der Wirtschaftlichkeit und die Stärkung der strategischen Position für den Kunden sowie die Beratungsqualität. Der Constantinus Award wird in den Kategorien Informationstechnologie, Kommunikation und Netzwerke, Management Consulting, Open Source sowie Personal & Training vergeben. Neben dem internationalen Constantinus steht auch ein eigener Jungunternehmerpreis auf dem Programm.

Alle Informationen und Anmeldung zum Award unter www.constantinus.net

Rückfragen & Kontakt:

wiko wirtschaftskommunikation
Mag.(FH) Michael Unger
Tel.: 0676-7826609
michael.unger@wiko.co.at
www.wiko.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0002