Rieder/Jank: Einladung zum Mediengespräch am Montag

Neues Wiener Technologieförderprogramm: 5,3 Mio. Euro in erster Runde

Wien (OTS) - Am Montag, 27. März 2006, werden in einem Mediengespräch mit Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Vizebürgermeister Dr. Sepp Rieder, WKW-Präsidentin KR Brigitte Jank und der Geschäftsführerin des ZIT Zentrum für Innovation und Technologie, Mag. Edeltraud Stiftinger, die ersten Ergebnisse des neuen Förderungsprogramms "Vienna Spots of Excellence" präsentiert. Dabei werden langfristige Forschungsvorhaben mit Partnern in Wirtschaft und Wissenschaft unterstützt.

Bei dem Mediengespräch anwesend sein werden die Vertreter der geförderten Unternehmen sowie die wissenschaftlichen Leiter der geförderten "Vienna Spots of Excellence".

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Montag, 27. März 2006, 11.00 Uhr Ort: Café Landtmann, Landtmannsaal, Dr. Karl Lueger-Ring 4, 1010 Wien Wir freuen uns auf Ihr Kommen. (Schluss) mmr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Martin Ritzmaier
Pressesprecher Vizebürgermeister Dr. Sepp Rieder
Tel.: 4000/81 855
Handy: 0664/501 41 59
martin.ritzmaier@gfw.magwien.gv.at
Mag. Christian DolezaL
Leiter der Pressestelle der Wirtschaftskammer Wien
Tel.: 01/51450-1314
christian.dolezal@wkw.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017