Brandsteidl: "MUSIK AKTIV" auch heuer großer Erfolg

2.700 SchülerInnen aus 86 Schulen nehmen teil

Wien (OTS) - "Viele Eltern jener Kinder, die heuer bei 'MUSIK AKTIV’ teilgenommen haben, haben in ihrer eigenen Schulzeit ebenfalls schon an dieser einzigartigen Musikveranstaltung mitgewirkt. Ein besseres Gütesiegel für die Qualität einer Veranstaltung gibt es wohl kaum - und so zeigt auch die Zahl von rund 2.700 SchülerInnen heuer, dass 'MUSIK AKTIV’ auch 22 Jahre nach seinem Debüt noch immer ein echter Renner ist", stellte Wiens Amtsführende Stadtschulratspräsientin Susanne Brandsteidl heute, Donnerstag, fest.

MUSIK AKTIV wird von wienXtra, dem PI der Stadt Wien und dem Stadtschulrat für Wien organisiert und ist für Klassen, Schulchöre und Tanzgruppen der 1. bis 9. Schulstufe gedacht. An "MUSIK AKTIV 2006" nehmen 2.700 Kinder aus insgesamt 86 Schulen teil. Das Prinzip der Veranstaltung lautet: Alle teilnehmenden Klassen bereiten 2 Lieder und/oder Tänze vor, die sie dann bei einer der "MUSIK AKTIV"-Veranstaltungen, die im Festsaal der Berufsschule Längenfeldgasse stattfinden, vor anderen Schulklassen präsentieren.

Brandsteidl zeigte sich begeistert von der Veranstaltung selbst, aber auch von der hohen Qualität der Vorführungen der SchülerInnen:
"Die musikalischen Leistungen der Kinder sind hervorragend, überdies wird hier spürbar, welch große Freude und Spaß sie dabei haben. Und genau das ist der richtige Ansatzpunkt für eine erfolgreiche musikalische Förderung: Wir müssen, bei den VolksschülerInnen beginnend, in der Schule bereits früh die Begeisterung für Musik wecken und die Kinder motivieren. Wenn uns das gelingt, ist der Grundstein für ein auch durch Musik erfülltes Leben gelegt. Mit Veranstaltungen wie 'MUSIK AKTIV’ gelingt uns ein großer Schritt in diese Richtung."

Abschließend bedankte sich Brandsteidl bei den zahlreichen UnterstützerInnen und betonte: "Ohne das Engagement der LehrerInnen, ohne die perfekt kooperierenden Partner wienXtra, dem PI der Stadt Wien und dem Wiener Stadtschulrat wäre dies alles möglich. Sie bereiten den Boden und schaffen die Voraussetzungen dafür, dass dieses 'Musikfest der Kinder’ jetzt schon seit zwei Jahrzehnten immer wieder zu einem Riesenerfolg wird." (Schluss) ssr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Medien- und Pressereferat des Stadtschulrates
Matias Meißner
Tel.: 525 25/77014
matias.meissner@ssr-wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014