Südtirol-Schwerpunkt im Haus der Regionen

Markt, Autorenlesung und ein Konzert

St. Pölten (NLK) - Das Haus der Regionen in Krems-Stein steht derzeit ganz im Zeichen der Region Südtirol. Noch bis zum 8. April stehen hier mehrere Veranstaltungen auf dem Programm. Morgen, 24. März, startet ein zweitägiger Markt, außerdem werden eine Autorenlesung und ein Konzert abgehalten.

Bei dem Markt, der am 24. und 25. März am Ludwig von Köchel Platz in Krems-Stein stattfindet, stehen Handwerk, Schmankerln und Volksmusik aus Südtirol im Mittelpunkt. Es werden Südtiroler Tradition, Kultur und Gastronomie mit einem abwechslungsreichen Programm vereint. Dieses Programm beinhaltet unter anderem Handwerksvorführungen, eine Filmprojektion mit Südtiroler Impressionen und ein Musikprogramm.

Die Autorenlesung startet um 10.45 Uhr im Festsaal des BORG Krems-Stein; das Konzert, bei dem heimische Musikensembles und Gäste aus Südtirol im BORG Krems-Stein auftreten, beginnt um 17 Uhr. Bei der Autorenlesung geben die Südtiroler AutorInnen Helene Flöss, Sepp Mall und Rut Bernardi Auszüge aus ihren Werken zum Besten.

Die nächsten bzw. letzten Veranstaltungen im Rahmen des Südtirol-Schwerpunkts sind für den 7. und 8. April geplant. So stehen am 7. April ein Sänger- und Musikantentreffen sowie am 8. April ein Südtiroler Stammtisch auf dem Programm. In der Galerie der Regionen können derzeit außerdem CDs, Bücher oder auch Tischwäsche aus der Region Südtirol erstanden werden.

Nähere Informationen: Volkskultur Europa, Telefon 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org, www.volkskultureuropa.org.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004