Druckfrisch: "Gesundheitliche Aspekte im Frauenleistungssport"

Wien (OTS) - Pünktlich zur EWS (European Women and Sport)
Konferenz veröffentlicht der Allgemeine Sportverband Österreichs die Publikation "Gesundheitliche Aspekte im Frauenleistungssport".

Dieses neue Handbuch wurde unter wissenschaftlicher Leitung von OA. Dr. Andrea Podolsky erarbeitet und bietet eine anschauliche Systematik des derzeitigen Wissensstandes über die gesundheitlichen Aspekte im Frauenleistungssport. Ein vielschichtiger Themenkreis zu einem bisher nicht erschöpfend behandelten Forschungsgebiet wird für eine nachhaltige Verwendung durch Athletinnen, Trainerinnen und alle im Leistungssport Involvierten aufbereitet. Die Analyse der speziellen Erfordernisse für die Trainingspraxis von Athletinnen erfolgt durch namhafte Expertinnen und Experten und ist für Jedermann/frau verständlich dargestellt.

Der Bogen spannt sich von der eine Schlüsselrolle einnehmenden Ernährungsthematik über typische Verletzungs- und Überlastungsmuster bis hin zu Besonderheiten der hormonellen Steuerung und Erscheinungsformen des Dopings.

Der Allgemeine Sportverband Österreichs ist bemüht, im Bereich des Frauensports Akzente zu setzen und stellt das Know-how dieser, vom Bundeskanzleramt unterstützten, Publikation für eine nachhaltige Verwendung zur Verfügung.

Zu beziehen ist das Handbuch über den Allgemeinen Sportverband Österreichs unter office@asvoe.at oder telefonisch unter 01/877 38 20/21.

Rückfragen & Kontakt:

ASVÖ-Presseabteilung
Tel.: (+43-1) 877 38 20/21
Mobil: Mag. Birgit Schielin - 0664-235 70 53
http://www.asvoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASV0001