BAWAG erstellt Bericht an FMA und wird umfassend informieren

Wien (OTS) - Die BAWAG P.S.K. erstellt derzeit einen umfassenden Bericht über alle Aspekte der sogenannten "Karibik-Geschäfte". Dieser Bericht über die jahrelang zurückliegenden Geschäfte wird in den nächsten Tagen der Finanzmarktaufsicht (FMA) übermittelt werden. Der Vorstand der Bank legt größten Wert auf vollständige Transparenz hinsichtlich der Geschäfte der Vergangenheit und wird der FMA alle relevanten Informationen zur Verfügung stellen.

Am kommenden Freitag wird die Führung der Bank im Rahmen einer Pressekonferenz auch die Öffentlichkeit vollinhaltlich über diese Geschäfte informieren.

Rückfragen & Kontakt:

BAWAG P.S.K. Konzernpressestelle
1018 Wien, Georg Coch Platz 2,
Thomas Heimhofer, Tel. 0043 (1) 534 53 - 31210,
e-mail: thomas.heimhofer@bawagpsk.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BAW0001