Der neue BÖG-Guide erschienen

"Kulinarisches Österreich 2006" mit 66 neuen Mitgliedern

Wien (OTS) - Was haben Lisl-Wagner Bacher, Toni Mörwald, Johanna Maier, Heinz Hanner, Walter Eselböck, Christian Petz, Martin Sieberer und Herrmann Döllerer gemeinsam - sie alle sind Mitglieder bei der Besten Österreichischen Gastlichkeit (BÖG), Österreichs führender Qualitätvereinigung heimischer Gastronomen und hochwertiger Lebensmittelproduzenten. Fast 400 derartige Spitzenbetreibe listet der soeben erschienene Genußführer "Kulinarisches Österreich 2006" auf, der am Montag abend im Zuge einer Gala in Wien präsentiert wurde.

Nicht weniger als 66 neue Betriebe - so viel wie noch nie - sind im abgelaufenen Jahr der BÖG beigetreten, darunter mit Johanna Maier, Christian Petz und Martin Sieberer drei der allerbesten aus Österreich. Aber auch Starwinzer wie Heinz Velich und Albert Gesellmann, der ehemalige 4-Haubenkoch Helmut Österreicher, Marmeladen-Profi Hans Staud und Kernölspezialist Ploder haben sich der österreichweiten Genußplattform der BÖG angeschlossen. Dazu kommen neun internationale Ehrenmitglieder, darunter die bekannte Fernsehköchin Sarah Wiener und das Weingut Buitenverwachting aus Südafrika, dessen Top-Restaurant von einem Österreicher geführt wird.

BÖG-Präsident Toni Mörwald:"Der BÖG-Führer Kulinarisches Österreich ist mit einer Auflage von über 100.000 Stück der mit Abstand größte Genußführer in Österreich. Wie hoch das Qualitätsniveau der Betriebe ist, zeigt nicht zuletzt die Tatsache, daß den vier großen heimischen Gastronomieführern mindestens ein BÖG-Betrieb die Nummer 1 ist. Unser Konzept, hochwertige Kulinarik mit Top-Produkten aus Österreich zu bieten, ist voll aufgegangen".

Schließlich müssen seit 2005 alle BÖG-Betriebe, die regelmäßig auch auf ihre Qualität hin überprüft werden, mindestens 50/100 Punkten laut A la Carte, 12/20 laut Gault Millau oder 70/100 laut VipGourmet-Guide aufweisen. Abgegeben wird der neue Guide ab sofort -wie immer kostenlos - unter anderem über die Mitgliedsbetriebe, im Internet unter www.kulinarisches-oesterreich.at oder über die heimischen Golf-Klubs. (Ein Foto des Guides finden sie im Pressebereich auf der BÖG-Homepage unter
http://www.boeg.at/content.php?lang=de&p=17)

Im Zuge der BÖG-Gala wurde übrigens Niederösterreichs oberster Tourismuswerber Klaus Merkl zum "Kulinarischen Botschafter 2006" gekürt. Unter den ersten Gratulanten befanden sich Weinpfarrer Hans Denk, Lisl Wagner-Bacher, die mit dem Goldenen Ehrenzeichen der BÖG für ihre jahrelangen Verdienste um die heimische Küche ausgezeichnet wurde, Heinz Hanner, die Lugners, Franz Antel, Maria Lahr, Brigitte Neumeister, Römerquelle-Chefin Karin Trimmel, Schlumberger-Boss Lacher und Edith Leyrer..

Rückfragen & Kontakt:

BÖG-GF Christian Bayr
1140 Wien, Bergmillergasse 3/1
Tel.: 01/545 44 09
bayr@boeg.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001