Frühlingszeit - Diätenzeit

Bonn (OTS) - Anmoderation:

Frühlingszeit - Diätenzeit! Manch eine Anleitung verspricht da in wenigen Tagen wahre Wunder. Doch - oje - der Jojo-Effekt ...! Was halten Verbraucher eigentlich von Diäten und was wissen sie darüber? Xyx ist diesen Fragen nachgegangen.

Beitrag:

"Super gesund - die Bauch-weg-Diät! Schafft sechs Pfund in fünf Tagen!" Diese Worte klingen verlockend, sind aber meist nur schwer umsetzbar. Dicke gelten zwar als gemütlich, ansonsten aber regieren die Vorurteile: Dicke sind unsportlich, unattraktiv und willensschwach. Nur - ab wann ist man eigentlich übergewichtig?

O-Ton:
"Nicht jeder, der sich vielleicht übergewichtig fühlt, ist es wirklich. Und nicht jeder passt in Kleidergröße 36. (...) Das soll aber auch nicht heißen, dass man einfach sich gehen lässt und sich jedes Jahr weitere Kilo Übergewicht anfuttert. Denn dann kommen tatsächlich irgendwann die gesundheitlichen Probleme zum Tragen."

So Dr. Andrea Lambeck, Ernährungsexpertin bei der CMA in Bonn. Eine Studie der CMA zeigt, 78 Prozent der Frauen kennen Weight-Watchers-Diät-Tipps, bei den Männern ist FDH am bekanntesten.

O-Ton:
"Voraussetzung für eine langfristige Ernährungsumstellung ist eben auch, dass sie schmeckt, dass es Genuss vermittelt. (...) Und das darf natürlich in einer gesunden Ernährung nicht zu kurz kommen, denn sonst kann kein Mensch das auf lange Zeit durchhalten und dann kommen wir zu dem berühmten Jojo-Effekt, den viele Diäten provozieren."

Wer ernsthaft Gewicht reduzieren will, der sollte eines unbedingt beherzigen: realistische Ziele setzen!

O-Ton:
"Man kann sein Gewicht, was man sich über Jahrzehnte angefuttert hat, nicht in zwei, drei Wochen oder auch nicht in wenigen Monaten loswerden. Und neben einer vernünftigen Ernährung steht natürlich die Bewegung bei der Gewichtsabnahme im Vordergrund."

Der Tipp der Expertin lautet also: sich viel bewegen und ausgewogen ernähren! Dann klappt's auch mit der Bikini-Figur für den Sommer.

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an desk@newsaktuell.de.

Originaltext: CMA

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im APA-OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Detlef Steinert
CMA - Centrale Marketing-Gesellschaft
der deutschen Agrarwirtschaft mbH
Tel.: 0049(0)228 / 847 451
Fax: 0049(0)228 / 847 378
info@cma.de
www.cma.de

vierzehn public relations GmbH & Co
KG Radioservice
Andreas J. Schulte
Tel.: 0049(0)2632 / 98 98-0
Fax: 0049(0)2632 / 98 98-111
info@vierzehn.com
www.vierzehn.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0001