WKNÖ-Vizepräsident Kiermaier fordert faire Umsatzspannen für Tankstellen-Pächter!

"Während Konzerne hohe Gewinne erzielen, kämpfen viele Pächter ums Überleben!"

St. Pölten (OTS) - Dass trotz hoher Gewinne der Mineralölkonzerne viele Tankstellen-Pächter wegen geringer Einkünfte kaum über die Runden kommen, ist WKNÖ-Vizepräsident Günter Kiermaier ein Dorn im Auge.
"Obwohl sie an ihrer Tankstelle große Mengen an Treibstoff verkaufen, können zahlreiche Pächter nur schwer von ihrer Tätigkeit leben. Der Grund ist, dass ihnen von den Umsätzen an den Zapfsäulen nur wenig bleibt, weil sie sehr geringe Provisionen erhalten. Es ist höchste Zeit, dass ihre Ertragssituation verbessert wird."

"Angesichts der minimalen Provisionen beim Treibstoff-Verkauf sind viele Pächter vor allem auf die Einkünfte aus dem Tankstellenshop angewiesen. Allerdings gibt es auch hier oft nur geringe Spannen, weil man bei Ausstattung und Verkaufsprogramm mit speziellen Vorgaben der Konzernzentralen konfrontiert ist", berichtet der Präsident des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes NÖ.

"Gerade diese Bedingungen machen es für viele Pächter schwierig, die Tankstelle so zu führen, dass sie davon leben können. Denn die unternehmerischen Gestaltungsmöglichkeiten werden dadurch stark eingeschränkt. Und dazu kommen dann noch Pachtverträge, die häufig nur über ein Jahr laufen oder jederzeit kündbar sind. Angesichts der hohen Gewinne der Mineralölkonzerne ist diese schwierige Situation vieler Tankstellen-Pächter besonders bedrückend."

"Denn die Pächter sind gemeinsam mit den Besitzern von Tankstellen nicht nur die eigentlichen Kundenbetreuer der Konzerne. Viele von ihnen haben auch einen Arbeitstag, der von früh morgens bis spät in die Nacht reicht. Sie haben sich daher bessere Einkommenschancen und einen fairen Anteil an den Gewinnen der Mineralölkonzerne wirklich verdient", stellt Kiermaier abschließend fest.

Rückfragen & Kontakt:

Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband NÖ
Niederösterreich-Ring 1a
3100 St. Pölten
Tel: 02742/2255-444
noe@wirtschaftsverband.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0002