Strache: Eurofighter: Etwaiges Volksbegehren kann wichtigen Beitrag zur Aufklärung leisten

Untersuchungsausschuß in nächster Legislaturperiode

Wien (OTS) - "Jede Maßnahme, die zu einer Aufklärung der Beschaffungsvorgänge in der Causa Eurofighter führt, ist zu begrüßen", stellte FPÖ-Bundesparteiobmann HC Strache heute fest. "Das Thema ist viel zu wichtig, um es SPÖ und Grünen zu überlassen."

Die Eurofighter-Affäre müsse lückenlos aufgeklärt werden, betonte Strache. Auch ein Volksbegehren könne dazu einen wichtigen Beitrag leisten. "Für mich stellt sich die Frage, wie sich SPÖ und Grüne dazu verhalten werden und ob die SPÖ im Vorfeld einer großen Koalition ihre bereits signalisierte Zustimmung wieder zurückzieht."

Die FPÖ sehe einem neuem Volksbegehren jedenfalls mit Interesse entgegen. Und es müsse auf jeden Fall einen Untersuchungsausschuß zur Causa Eurofighter geben, verlangte Strache, der einen entsprechenden Antrag für die nächste Legislaturperiode ankündigte. Die FPÖ vertraue darauf, daß die SPÖ, auch wenn sie dann an der Regierung beteiligt sein sollte, diesem Antrag ihre Zustimmung erteile.

Rückfragen & Kontakt:

Büro HC Strache
Karl Heinz Grünsteidl
Bundespressereferent
+43-664-4401629
karl-heinz.gruensteidl@fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFP0002