Ausstellung in der VHS Leberberg

Rudolf Kreppenhofer zeigt "Abstrakte Betrachtungen"

Wien (OTS) - "Abstrakte Betrachtungen", stimmungsdominierte Bilder in Acrylfarben von Rudolf Kreppenhofer sind vom 21. März bis 27. April in der VHS am Leberberg, 11., Rosa Jochmann-Ring 5/2 zu sehen. Die Ausstellung wird am Dienstag, 21. März, 19 Uhr eröffnet und ist in der Folge bei freiem Zugang jeweils Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 und von 13 bis 19 Uhr ,an Freitagen von 9 bis 12 und 13 bis 18 Uhr zu sehen. In der Karwoche ist die VHS geschlossen.

Der Künstler hat sich der Liebe zur Malerei als Autodidakt angenähert und arbeitet schwerpunktmäßig mit Acrylfarben. Farbexperimente beschäftigen ihn seit seiner Kindheit, heute verwendet er die Farbgebung neben der Form als Ausdruckselement für seine Bilder , deren Motive vor allem von Stimmungen geleitet werden. Den Betrachter sollen die Bilder zum Träumen und zur gedanklichen Weiterführung verleiten.

o Weitere Informationen: VHS Leberberg Tel.: 768 82 66, 768 82 67, Fax: DW 13 leb@vhs11.at Internet: http://www.vhs11.at/

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005