ERINNERUNG: "EFFAT-Forderungen an die EU-TourismusministerInnen"

Pressekonferenz am Montag, 20. März 2006, 11 Uhr, Cafe Griensteidl, Karl-Kraus-Saal

Wien (HGPD/ÖGB) - Im Rahmen der Österreichischen EU-Ratspräsidentschaft werden am 20. und 21. März die für Tourismus zuständigen MinisterInnen aus den 25 EU-Mitgliedstaaten und den Beitrittskandidaten, den EFTA/EWR-Staaten und den Staaten des Westbalkans zusammen mit VertreterInnen von internationalen und europäischen Organisationen und der Tourismuswirtschaft Wachstums-und Beschäftigungsaspekte sowie Zukunftsperspektiven des europäischen Tourismus diskutieren. Thema der Tagung: "Tourismus - Schlüssel zu Wachstum und Beschäftigung in Europa" Aus Anlass dieser Tagung präsentieren im Vorfeld die VertreterInnen der europäischen Tourismusgewerkschaften in der EFFAT - Generalsekretär Harald Wiedenhofer und Sektorsekretärin Kerstin Howald - sowie die Präsidentin der ungarischen Tourismusgewerkschaft, Dr. Zsuzsanna Varnai, und der Vorsitzende der Gewerkschaft Hotel, Gastgewerbe, Persönlicher Dienst (HGPD), Rudolf Kaske, im Rahmen einer Pressekonferenz ein Forderungspaket. Darin ist z.B. die Forderung nach einer Qualifizierungsoffensive enthalten oder die Idee einer europäischen Ferienregelung. ++++

Bitte merken Sie vor:

PK: "EFFAT-Forderungen an die EU-TourismusministerInnen"

GesprächspartnerInnen:
Harald Wiedenhofer, Generalsekretär EFFAT (internationaler Verband der europäischen Tourismusgewerkschaften)
Kerstin Howald, Sektorsekretärin EFFAT (internationaler Verband der europäischen Tourismusgewerkschaften)
Dr. Zsuzsanna Varnai, Präsidentin, ungarische Tourismusgewerkschaft Rudolf Kaske, HGPD-Vorsitzender

Zeit: Montag, 20. März 2006, 11 Uhr

Ort: "Café Griensteidl", 1010 Wien, Michaelerplatz 2

Wir würden uns freuen, eine Vertreterin bzw. einen Vertreter Ihrer Redaktion bei diesem Pressegespräch begrüßen zu können.

ÖGB, 17. März 2006

Rückfragen & Kontakt:

HGPD-Vorsitzender Rudolf Kaske, Tel.:(01) 534 44/501
HGPD-Presse Katharina Klee, Tel.: 0664/381 93 67

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001