euro adhoc: Schering AG / Sonstiges / FDA erteilt Schering Zulassung für neue niedrig dosierte Pille YAZ(R) mit 24-Tage Einnahmeschema (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

17.03.2006

Die Schering AG gab heute bekannt, dass die amerikanische Gesundheitsbehörde FDA die Zulassung für das neue, niedrig dosierte, orale Verhütungsmittel YAZ(R) (3 Milligramm Drospirenon / 20 Mikrogramm Ethinylestradiol) erteilt hat. Es ist die erste Pille mit dem innovativen Gestagen Drospirenon in Kombination mit einer niedrigen Dosis Ethinylestradiol sowie einem neuen Einnahmeschema. Es werden 24 Tage lang hormonhaltige Tabletten und anschließend vier Tage lang Tabletten ohne Wirkstoffe eingenommen.

YAZ(R) wird im April 2006 von Berlex, Inc., einer US-Tochtergesellschaft der Schering AG in den USA eingeführt.

Schering strebt weiterhin die FDA Zulassung von YAZ(R) zur Behandlung psychischer und physischer Symptome der prämenstruellen Dysphorie (PMDD) bei Frauen, die verhüten möchten, an. PMDD ist eine schwere Form des prämenstruellen Syndroms (PMS).

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 17.03.2006 06:25:37
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Schering AG
Müllerstrasse 178
D-13353 Berlin
Telefon: +49 (0)30 468 1111
FAX: +49 (0)30 468 15305
Email: investor.relations@schering.de
WWW: www.schering.de
ISIN: DE0007172009
Indizes: DAX, CDAX, HDAX, Prime All Share
Börsen: Geregelter Markt: Baden-Württembergische Wertpapierbörse,
Niedersächsische Börse zu Hannover, ADR: New York, Amtlicher
Markt/Prime Standard: Frankfurter Wertpapierbörse, Amtlicher Markt:
Börse Berlin-Bremen, Hamburger Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf,
Bayerische Börse
Branche: Pharma
Sprache: Deutsch

Oliver Renner
Leiter Corporate Business Communication
Tel.: +49 (0)30 468 12431
Fax: +49 (0)30 468 16646
E-Mail: oliver.renner@schering.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001