Österreichischer dm Frauenlauf 2006

Nicht nur ein zweitägiges Event, sondern Lebensgefühl!

Wien (OTS) - Mit 10.105 Teilnehmerinnen, einem Zuwachs von 2.056 Starterinnen (+25%), zählte der Österreichische dm Frauenlauf seit dem Vorjahr zu den weltweit führenden Frauenlauf-Veranstaltungen und ist die zweitgrößte Laufveranstaltung Österreichs. "Von allen Seiten gab es ausschließlich positives Feedback", freute sich Organisatorin Ilse Dippmann. Vor allem Kathrine Switzer, die bereits selbst weltweit 800 Veranstaltungen mitorganisiert hat, war vom Österreichischen dm Frauenlauf begeistert und nannte die Organisation "reif eine IAAF Weltmeisterschaft auszutragen". Die Verpflichtung der internationalen Spitzenathletinnen war eine notwendige Weiterentwicklung und sorgte erstmals für internationale Aufmerksamkeit. Im Jahr 2006 möchten Ilse Dippmann und ihr Team gemeinsam mit allen Sponsoren den erfolgreichen Weg fortsetzen.

Ziel - Frauen für Bewegung und den Laufsport zu begeistern

Mit dem zweitägigen Event, dem Österreichischen dm Frauenlauf, als Höhepunkt gelingt es seit Jahren hunderttausenden Frauen und Mädchen den ersten Schritt in Richtung Gesundheit, Dynamik, Wohlbefinden und bewusstem, aktivem Leben zu erleichtern und sie für den Laufsport zu begeistern. In diesem Jahr wieder mit tatkräftiger Unterstützung von General Sponsor dm drogerie markt.

dm drogerie markt - beispielgebend in der Gesundheitsförderung

Auch in diesem Jahr ist dm drogerie markt wieder beim Österreichischen dm Frauenlauf mit dabei. Seit 1996 ist dm Hauptsponsor des Frauenlaufs. "Einen maßgeblichen Teil des Erfolges -die kontinuierlich steigenden Teilnehmerzahlen auf über 10.000 im letzten Jahr - macht die gute Zusammenarbeit zwischen den Laufveranstaltern und dm drogerie markt aus", so Bettina Dollmann, Geschäftsführerin von dm drogerie markt, zum großen Erfolg des Österreichischen dm Frauenlaufs.
Für dm drogerie markt ist es sehr wichtig, sich auch über den Frauenlauf hinaus für das Wohlbefinden der Österreicherinnen zu engagieren. So startete das Unternehmen im Frühjahr 2006 anlässlich seines 30. Geburtstags die "Leichter Leben"-Initiative zur Gesundheitsförderung in Österreich: Diese Gesundheitsinitiative ist gemeinsam mit dem Bundesministerium für Gesundheit und Frauen, dem aks austria - Forum Österreichischer Gesundheitsarbeitskreise und seinen Länderorganisationen - sowie mit der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg entstanden.

Neben den Themen Gesundheitsförderung, gesunde Ernährung und Zahngesundheit ist auch Bewegung ein Schwerpunkt, zu dem gemeinsam mit dem aks austria in allen Bundesländern Projekte für mehr Bewegung und mehr Freude an der Bewegung umgesetzt werden, etwa die Nordic Walking-Treffs im Burgenland. Und auch die enge Zusammenarbeit zwischen den Veranstaltern des Österreichischen dm Frauenlaufes und dm drogerie markt spiegelt sich in der Leichter Leben Initiative wieder: "Unser Leichter Leben Mobil, das fünf Monate lang an 28 Standorten in ganz Österreich einen gratis Aktiv Check anbietet, nützt Frau Dippmann als Vortragsraum, um Frauen und Mädchen in ganz Österreich für das Laufen zu begeistern und zur Teilnahme am Österreichischen dm Frauenlauf zu motivieren", berichtet Bettina Dollmann.

"Fit in 12 Wochen" - ein Vorbereitungsprogramm das nachhaltig bewegt

Mit dem Vorbereitungsprogramm "Fit in 12 Wochen" ist es Ilse Dippmann in den letzten Jahren gelungen über 100.000 Frauen für Bewegung zu begeistern. Mit ihrem Team organisiert sie ganzjährig neun kostenlose Frauenlauftreffs in Wien und betreut während dem "Fit in 12 Wochen-Programm" wöchentlich über 1.000 Frauen. Unter dem Motto "Gemeinsam geht es leichter - gemeinsam macht es Spaß" trainieren Frauen mit gezielten Trainingsplänen unter fachkundiger Anleitung für den Österreichischen dm Frauenlauf. Ein Newsletter informiert laufbegeisterte Frauen in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten. Wertvolle Informationen und Tipps bietet die Online-Trainingsbroschüre "Be your own coach", die bisher über 150.000 Mal herunter geladen wurde.

Mit wenig Zeitaufwand zum maximalen Erfolg

Auch im Jahr 2006 wird die Kooperation mit der bekannten Sportmedizinerin und Marathonläuferin Dr. Dagmar Rabensteiner fortgesetzt. Gemeinsam mit Ilse Dippmann wird sie sich um das optimale Vorbereitungsprogramm der Läuferinnen kümmern. Zur professionellen Trainingsplanung werden spezielle Seminare, Vorträge und Trainingspläne angeboten.

GIRLIES RUN and have fun - 2600 lachende Gesichter

Unter dem Motto "GIRLIES RUN and have fun" versuchen die Veranstalter und Sponsoren des Österreichischen dm Frauenlaufes seit Jahren gemeinsam mit der Stadt Wien und dem Stadtschulrat auch die jungen Mädchen für das Laufen zu begeistern. Beim Frauenlauf 2005 starteten mehr als 2600 Mädchen. Dies sieht das Team rund um Ilse Dippmann als Zeichen und Motivation noch intensiver auf die Bedürfnisse der Girlies einzugehen. Aus diesem Grund werden auch in diesem Jahr der Girlies Sports Day am 3. April 2006, eigene GIRLIES-Running-Workouts und ein spezielles GIRLIES- Laufprogramm angeboten. Ilse Dippmann, Lehrerin und Organisatorin des Österreichischen dm Frauenlaufs über den GIRLIES RUN: "Junge Mädchen sind Bewegung gegenüber teilweise negativ eingestellt. Viele haben auch gar nicht die Gelegenheit, sich regelmäßig zu bewegen. Mit den gesetzten Aktivitäten möchten wir Mädchen die Gelegenheit geben, gemeinsam mit Freundinnen den Spaß am Laufen kennen zu lernen. Wenn die Girlies einmal die Freude und den Stolz über die eigenen Leistungen kennen lernen, dann haben wir unser Ziel erreicht."

dm - "Gesundheitseuro" für weiterführendes Girlies Laufprojekt

Für die zweite Jahreshälfte ist der Start eines speziellen "Girlies Laufprojektes" geplant. Im Rahmen der dm Gesundheitsinitiative "Leichter leben" spendet dm drogerie markt für jede Teilnehmerin am Österreichischen dm Frauenlauf einen Gesundheitseuro. Der Gesamtbetrag wird dem "Girlies Laufprojekt" zugute kommen.

Starke Leistungen erfordern starke Partner

Neben der ausgezeichneten Zusammenarbeit mit dem Generalsponsor dm drogerie markt ist auch die langjährige Partnerschaft mit den weiteren Sponsoren ein Faktor der erfolgreichen Entwicklung des Österreichischen dm Frauenlaufs.

INTERSPORT Eybl sucht das Damen Running Team 2006 powered by NIKE!

Die Damen Running Team Aktion im letzten Jahr war ein voller Erfolg. Ein Team von 180 Damen bestritt zum 1. Mal beim größten Frauenlauf Österreichs eine Strecke von 5 od. 10 km in Begleitung von Steffi Graf als Motivatorin und Pacemakerin. Aufgrund der tollen Resonanz der begeisterten Läuferinnen wird INTERSPORT Eybl auch heuer dieses begehrte Event wiederholen.

Nicht nur Fortgeschrittene, sondern auch Hobbyläuferinnen und Anfängerinnen sind im INTERSPORT Eybl Running Team 2006 herzlich willkommen. Die Team-Mitglieder erhalten ein hochwertiges "Start To Run" Package zum Sensationspreis von Euro 99,00. Dieses beinhaltet neben dem Startgeld die Anreise am Vortag mit dem Bus, eine Nächtigung im 4-Sterne-Hotel, Laufausrüstung und Laufschuh von NIKE. INTERSPORT Eybl hat sich als Ziel gesetzt, nicht nur das bestmögliche Angebot, sondern auch die optimale Unterstützung bei der Vorbereitung, anzubieten.

Alle 180 Damen, 20 pro Filiale, können unter professioneller Leitung trainieren, gegenseitige Erfahrung austauschen und zugleich Freundschaften bilden. Das Abendprogramm mit überraschenden Highlights, rundet den Österreichischen dm Frauenlauf zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Beteiligten ab.

Übrigens: Für das optimale Laufgefühl bringt Nike im Frühjahr 2006 neue, speziell für die Frau konstruierte Laufschuhmodelle auf den Markt.

Informationen, Anmeldung

Alle Informationen über die diversen Aktivitäten sowie die Anmeldung für den Österreichischen dm Frauenlauf am 11. Juni 2006 gibt es unter http://www.oesterreichischerdmfrauenlauf.at

Rückfragen & Kontakt:

Andreas Schnabl
Österreichischer Frauenlauf GesnbR
Postfach 17, 1031 Wien
Tel.: 01/7138786-0
pr@oesterreichischer-frauenlauf.at
http://www.oesterreichischerdmfrauenlauf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0004