"Tag der offenen Tür" an der FH Wiener Neustadt

Führungen durch Labors und Hörsäle am 18. März

Wien (OTS) - Die Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik lädt am Samstag, 18. März, von 8 bis 16 Uhr zu einem "Tag der offenen Tür". Dabei präsentieren Professoren und Studenten die verschiedenen Fachrichtungen und bieten Führungen durch Labors und Hörsäle an. Außerdem kann man den Forschern beim Arbeiten "über die Schulter schauen" sowie zahlreiche Vorlesungen und Workshops besuchen. Zudem gibt es Informationen über Studienalltag und Karrierechancen.

In der Fachhochschule Wiener Neustadt erhalten rund 1.500 Betriebswirte und Techniker eine praxisnahe und den Bedürfnissen der Wirtschaft angepasste Ausbildung. Kürzlich wurden alle wirtschaftlichen und ein Großteil der technischen Studienprogramme auf die neuen, weltweit anerkannten Bakkalaureats- und Magisterstudien umgestellt.

Gegenwärtig werden die Fachhochschul-Studiengänge "Wirtschaftsberatung", "Wirtschaftsingenieur und Logistik", "Business Consultancy", "Mechatronik, Mikrosystemtechnik" sowie "Informationstechnik und Geoinformatik" geführt. Disloziert in Wieselburg und Tulln werden die Studiengänge "Produktmanagement und Projektmanagement" bzw. "Biotechnische Verfahren" angeboten. Neben dem Vollzeitstudium gibt es auch berufsbegleitende Studiengänge für Betriebswirte und Wirtschaftsingenieure.

Nähere Informationen: Fachhochschule Wiener Neustadt, Susanne Ortel, Telefon 02622/890 84-120, www.fhwn.ac.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003