ARBÖ: Linzer Lehrerin gewinnt VW Passat

Wien (OTS) - Nur vier Jahre ist Mag. Inge Lehner-Buchberger ARBÖ-Mitglied und schon kann sie einen funkelnagelneuen VW Passat 1,9 TDI ihr Eigen nennen. Traditionellerweise wird das Auto, das den "Großen Österreichischen Automobil-Preis" gewinnt, immer unter den ARBÖ-Mitgliedern verlost, die ihren Mitgliedsbeitrag zeitgerecht zum Jahreswechsel eingezahlt hatten. Heuer zog die Linzerin das große Los.

"Ich freue mich sehr, denn mein Golf ist schon zwölf Jahre alt!", sagte die 43-jährige Mutter zweier Töchter, Katharina (9) und Julia (14). Die Gewinnerin unterrichtet am Linzer Körner-Gymnasium Deutsch und Geografie.

Im VW-Autohaus Mayer Linz stellten sich nun der Präsident des ARBÖ Oberösterreich Hans Nöstlinger sowie Mayer-Geschäftsführer Mag. Heimo Radlmaier und Autoverkäufer Harald Sageder als Gratulanten ein. Sichtlich begeistert von dem Auto sind auch die Töchter der Gewinnerin.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Sieglinde Rernböck
Tel.: (++43-1) 89121-244
presse@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001