Kids in Fashion 2006 - der Jugend-Modeaward startet

Heuer erstmals eigene Altersklasse für die 15- bis 18-Jährigen

Wien (OTS) - Der Startschuss für das kreativste österreichische Jugend-Modeprojekt ist gefallen. 2006 werden bereits zum 12. Mal die unkonventionellsten und einfallsreichsten Mode-Ideen gesucht. Bis 31. Mai haben alle 4 bis 23-Jährigen angehenden JungdesignerInnen die Gelegenheit, ihre Vorstellungen von wirklich toller Mode zu realisieren. Die Siegermodelle - ermittelt durch eine Expertenjury -werden als Gewinner-Kollektion verwirklicht und sind im Oktober 2006 bei einer professionellen Modeperformance im Wiener Donauzentrum zu bestaunen.

Bewerbung online oder per snail mail

Alle modeinteressierten Kids sind aufgerufen, ihre Ideen zu Papier zu bringen. Bis 31. Mai gibt’s dazu die Gelegenheit, Zeichentalent ist nicht so wichtig - auf die Einfälle kommt es an! Die besten Mode-Ideen werden in vier Altersklassen prämiiert. Neu ist heuer eine eigene Altersklasse für die 15 bis 18jährigen. Auf die GewinnerInnen warten wieder tolle Preise!

Auch 2006 gibt’s wieder die Möglichkeit, die Entwürfe gleich direkt auf die Homepage der Wiener Jugendzentren zu laden, oder sich von den online-Bewerbungen inspirieren zu lassen. (http://www.jugendzentren.at/)

o Einsendungen per Post an: Verein Wiener Jugendzentren KW - Kids in Fashion - 1210, Pragerstraße 20 Name, Alter und Adresse nicht vergessen!

Vier Teile - viele Möglichkeiten

Kids in Fashion, der Modedesign-Wettbewerb der Wiener Jugendzentren ist das größte österreichische Modeprojekt für Kinder und Jugendliche.

Der Wettbewerb besteht aus vier Teilen:

o Dem Modewettbewerb (Entwürfe können bis 31. Mai 2006 eingesendet werden) o Der Modewerkstatt (ModeschülerInnen schneidern die prämiierten Entwürfe) o Dem Modelwettbewerb (gesucht werden Models, die die ausgezeichneten Modelle am Catwalk präsentieren) und o der großen Modeperformance am 7. Oktober 2006 im Wiener Donauzentrum, als Finale und Abschluss des Modeprojekts.

Modevisionen von Kindern und Jugendlichen

Der Kids in Fashion Wettbewerb der Wiener Jugendzentren ist das größte österreichische Modeprojekt für Kinder und Jugendliche. Multikulturelle Kreativität ist ein Markenzeichen dieses Projekts.

Die besonderen Bestandteile dieses Modeprojekts:
Unterschiedlichste Herkunftskulturen, jugendliche Kreativität und das vorurteilsfreie Herangehen an die Themen Mode, Outfit und Kultur.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) see

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Maria Seebauer
Öffentlichkeitsarbeit/Pressestelle
Verein Wiener Jugendzentren
Pragerstr. 20, A - 1210 Wien
Tel: 278 76 45 - 32
Mobil: 0664 / 251 31 95
m.seebauer@jugendzentren.at
http://www.jugendzentren.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011