"Fit für Österreich" - Innovative Schulkooperation, Kreativität & Spaß

Schweitzer: "Regionale Vereine bieten Perspektiven für den Schulsport!"

Deutschlandsberg (OTS) - Rund 500 Kinder und Jugendliche der Hauptschule I+II Deutschlandsberg nahmen heute aktiv an den Sport-, Sprach- und Medienworkshops des Schulprojektes "spark7 SLAM Tour" im Rahmen von "Fit für Österreich" teil. Sport-Staatssekretär Mag. Karl Schweitzer und Vizebürgermeister Bernd Köck kamen persönlich in die Koralmhalle und freuten sich über die gelungene Schulsport-Kooperation und einen Unterrichtstag der etwas anderen Art. "Die Teilnahme fünf regionaler Sportvereine zeigt, dass der organisierte Sport in Österreich sehr gut aufgestellt ist", betonte Schweitzer. "Aber auch in den anderen Workshops sind die Kinder mit Begeisterung dabei und können ihrer Kreativität vollen Lauf lassen. Mit dieser Kooperation haben wir ein perfektes Public-Private-Partnership Modell für den Schulbereich entwickelt. Die Stimmung hier ist positives Feedback genug."

Das Schulprojekt "spark7 SLAM Tour" mit seinen Sport-, Sprach- und Medienworkshops geht im Schuljahr 2005/2006 bereits zum vierten Mal on Air. Neu ist die Kooperation mit dem Staatssekretariat für Sport im Rahmen von "Fit für Österreich"! In zwölf Monaten stehen Österreich weit 110 Projekttage auf dem Programm. Der ehemalige Basketballprofi und erfolgreiche Trainer Renaldo O'Neal konzipierte den "move & groove Workshop", um den Kindern und Jugendlichen Körper-und Rhythmusgefühl sowie Spaß an der Bewegung zu vermitteln. "Ein Lehrer wie Renaldo und dazu noch gute Musik - das ist natürlich viel cooler als der tägliche Unterricht nach Lehrplan", kommentierte Schweitzer eines der zahlreichen Angebote des heutigen Tages. Von den regionalen Sportvereinen waren der ASVÖ mit seinem Volleyball- und Tischtennis Sportklub sowie dem Volksbank Skiklub, die ASKÖ mit dem Raiffeisen Judoklub und die SPORTUNION mit ihrem Turnverein Stainz vertreten.

Überblick der nächsten Steiermark-Termine:

10. März 2006: Bad Radkersburg

13. März 2006: Mürzzuschlag

14. März 2006: Kapfenberg

15. März 2006: Murau

16. März 2006: Bad Aussee

Weitere Informationen finden Sie aktuell unter www.spark7.com

Rückfragen & Kontakt:

Staatssekretariat für Sport
Mag. Alexandra Natmessnig
Tel.: ++43 1 53 115 4062
Fax: ++43 1 53 115 4065
alexandra.natmessnig@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STS0001