IDS Scheer Austria und b1 consulting sind SAP-Reseller des Jahres 2005

Wien (OTS) - IDS Scheer Austria und b1 consulting sind die SAP-Reseller des Jahres 2005 in Österreich. IDS Scheer Austria punktete mit ihrer mySAP All-in-One-Lösung ARIS SmartPath bei zahlreichen mittelständischen Unternehmen, zum Beispiel bei der ISI Group und Boxmark Leather. b1 consulting konnte SAP Business One sowohl im klassischen KMU-Bereich als auch in Tochterunternehmen von Konzernen platzieren, unter anderem bei IMS-Pharmadat, Intersport Schweiz und Zadruga Market/Unser Lagerhaus.

SAP Österreich zeichnet jedes Jahr ihre erfolgreichsten Vertriebspartner in den Kategorien mySAP All-in-One und SAP Business One aus. Die Awards wurden kürzlich im Rahmen des Partnerkongresses in Berlin verliehen. In der Kategorie mySAP All-in-One ging der Preis an IDS Scheer Austria. b1 consulting wurde als erfolgreichster Vertriebspartner für SAP Business One geehrt. SAP deckt mit diesen Lösungen den gesamten österreichischen mittelständischen Markt ab. Rund 30 SAP Vertriebspartner betreuen in Österreich Kunden aller Größen und Branchen.

"Für die Mittestandsoffensive von SAP Österreich spielen unsere Vertriebspartner eine sehr wichtige Rolle. IDS Scheer Austria und b1 consulting haben 2005 außerordentliche gute Leistungen erbracht, die SAP Österreich auch im neuen PartnerEdge Programm entsprechend würdigt. Dadurch profitieren in erster Linie die Kunden mit optimalen Lösungs- und Betreuungsangeboten, aber auch die Partner selbst durch zahlreiche Vorteile", so Wolfgang Schuckert, Managing Director von SAP Österreich.

"Wir waren im vergangenen Jahr vor allem deshalb so erfolgreich, weil wir unterschiedlichste ARIS SmartPath Branchen-Lösungen bereithalten, die auf bereits vorhandenen Prozessmodellen und den daraus abgeleiteten SAP-Einstellungen aufbauen. Unsere Kunden können daher ihre wertvolle Zeit der Optimierung der Schlüsselprozesse widmen, die für sie einen Wettbewerbsvorteil darstellen. Mit diesem Ansatz konnten wir viele Projekte gewinnen und in weiterer Folge auch die entsprechenden Lizenzen verkaufen", zeigt sich IDS Scheer Austria Geschäftsführer Georg Komornyik erfreut.

"Wir sind SAP Business One-Partner der ersten Stunde und haben sehr viel Know-how rund um diese Lösung im Unternehmen aufgebaut. Damit gelingt es uns, Projekte in wenigen Tagen zu realisieren. Außerdem ist SAP Business One sehr flexibel und wir können die Wünsche unserer Kunden einfach umsetzen", so Helmut Hochberger, Geschäftsführer von b1 consulting.

Die erste vollständig prozessorientierte ERP-Komplettlösung für den Mittelstand

Mit ARIS SmartPath bietet IDS Scheer mittelständischen Unternehmen die erste konsequent prozessorientierte ERP-Komplettlösung auf Basis von mySAP All-in-One. ARIS SmartPath ist ein Paket aus Beratung, Prozessmodellen und ERP-Software. Gemeinsam mit dem Kunden wird zunächst ein maßgeschneidertes Modell seiner betrieblichen Ideal-Abläufe (Geschäftsprozesse) entwickelt. Diese kundenindividuelle Prozesslandkarte stellt die Vorgabe für die anschließende Konfiguration von mySAP All-In-One dar. Um schneller und kostengünstiger zum Ziel zu kommen, stehen Referenzmodelle und vorkonfigurierte Lösungen für viele Branchen bereit.

Kundenindividuelle Anpassungen beziehen sich dann nur noch auf Feinoptimierungen. IDS Scheer kann ARIS SmartPath dadurch zum günstigen Festpreis anbieten. Zwischen dem Geschäftsprozessmodell und der ERP-Software besteht eine direkte Verbindung. Dadurch lassen sich im laufenden Betrieb Prozesskennzahlen gewinnen, die über die Dauer, die Kosten oder die generelle Effizienz von Abläufen informieren. Somit wird nicht nur die echte Messung von Verbesserungen möglich (z.B. bei Durchlaufzeiten, Lagerkosten, Qualität), sondern sogar die Erfolgs-Garantie durch IDS Scheer in Bezug auf das Projektergebnis.

SAP Business One von b1 consulting

b1 consulting hat sich in den vergangenen Jahren als führender Berater im Umfeld von SAP Business One etabliert. SAP Business One ist ganz auf die Bedürfnisse kleiner Unternehmen ausgerichtet -unabhängig davon, ob das Unternehmen fünf oder über hundert Mitarbeiter hat. Die Lösung deckt alle für eine erfolgreiche Geschäftsführung nötigen Bereiche ab, wie zum Beispiel Buchhaltung, Berichtswesen, Vertrieb, Distribution, Einkauf, Lagerhaltung, Kundendienst und CRM. SAP Business One lässt sich jeweils länderspezifisch ohne zusätzliche Anpassungen implementieren. Durch die einfache Bedienung der Software ist das Arbeiten mit dieser Softwarelösung unkompliziert und der Schulungsaufwand gering. Ein wichtiger Aspekt für die SAP Business One-Partner ist die Entwicklungsumgebung SAP Business One Development Toolkit. Mit dem Toolkit können die SAP-Partner die Software kundenspezifisch an Geschäftsprozesse anpassen. SAP Business One basiert auf offenen Standards und ist leicht in andere bestehende Systeme integrierbar. So hat b1 consulting 2005 ein innovatives Projekt bei tonershop.at realisiert, bei dem ein Online-Shop an SAP Business One angebunden wurde.

Mehr über die Unternehmen finden Sie unter: www.ids-scheer.com, www.ids-scheer.at, www.b1c.at und www.sap.at.

Fotohinweis:
Fotos sind auf http://www.pressefotos.at zu finden.

Der direkte Link ist:
http://www.ots.at/redirect.php?sap

Rückfragen & Kontakt:

SAP Österreich GmbH
Christian Taucher
Tel: +43-1-28822-387
E-Mail: christian.taucher@sap.com

Ogilvy PR
Katharina Krusche
Tel: +43-1-90 100-167
Mail: katharina.krusche@sap.com

ACCEDO Austria
Mag. Stefan Walitza
t +43.1.533 87 00 - 13
m +43.699. 1 301 02 13
stefan.walitza@accedo.cc
www.accedo.cc

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SAP0001