Torta: Information der Kärntner Pendler

Die ÖVP streitet nicht, die ÖVP arbeitet für die Bevölkerung.

Klagenfurt (OTS) - "Mit der heutigen Aktion haben wir eine breit angelegte Aufklärungsaktion der Bevölkerung über die Erfolge der Kärntner ÖVP gestartet", sagt VP-LGF Siegfried Torta. Auf allen Einfahrtsstraßen Klagenfurts und in sämtlichen Bezirksstädten Kärntens waren fleißige Helfer unterwegs, um die Autofahrer mit Informationen zu versorgen. "Die Kärntnerinnen und Kärntner haben ein Recht darauf zu erfahren, wer für sie arbeitet anstatt wie andere zu streiten", so Torta.

Die ÖVP hat in letzter Zeit einige äußerst wichtige Ziele, die der Kärntner Bevölkerung zugute kommen, erreicht. Durch die Beendigung der Chianti-Chaos-Koalition von BZÖ und SPÖ sei ein effizientes Spiel der freien Kräfte frei geworden. "Diese neue Qualität der Politik ermöglicht es der ÖVP sich Mehrheiten in Sachfragen zu suchen, deren Ergebnisse der Bevölkerung zugute kommen", ist Torta sichtlich stolz auf die Resultate.

Für die ÖVP seien die erreichten Ziele kein Grund sich auf irgendwelchen Lorbeeren aus zu ruhen, sondern der Auftrag mit noch mehr Energie für die Interessen der Kärntnerinnen und Kärntner zu kämpfen. "Die Erhöhung der Pendlerpauschale, die Wiedereinführung des Schulstartgeldes und die Einführung des Babygeldes sind nur der Beginn, weitere Punkte werden folgen", erklärt Torta.

Fotos der Aktion senden wir Ihnen auf Anfrage gerne per eMail zu. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
kommunikation@oevpkaernten.at
Tel.: +43 (0463) 5862 DW 14
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVK0001