Die AC-Service AG, ein Tochterunternehmen der BEKO HOLDING AG, und All for One nutzen bereits Synergien und bieten Gesamtleistungsangebot

Wien (OTS) -

  • Fünf Wochen nach Kaufvertragunterzeichnung AC Service und All for One Systemhaus GmbH wird gemeinsames Kundenprojekt gestartet.
  • AC-Service mit Full-Outsourcing-Services für Nieder-Ramstädter Diakonie
  • Schlüsselprojekt mit Signalwirkung für den Aufbau des gemeinsamen Leistungszentrums von All for One AG und AC-Service für soziale Einrichtungen.

~

Zusammen mit der All for One AG, Oberessendorf, und AC-Service stellt die Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) in Mühltal den Betrieb ihrer umfangreichen IT auf eine grundlegend neue Basis. Im Mittelpunkt der Konzeption steht der Full-Outsourcing-Betrieb einer umfassenden Anwendungslandschaft im Outsourcing-Service-Center von AC-Service für insgesamt etwa 750 Anwender, die das diakonische Unternehmen in seinen 20 sozialen Einrichtungen und Standorten in Hessen und Rheinland-Pfalz beschäftigt.

Die Umsetzung des IT-Konzept umfasst in einem ersten Schritt den Aufbau einer neuen Systemlandschaft mit insgesamt 18 Intel-Servern von Hewlett-Packard im Outsourcing-Service-Center von AC-Service. Im Zentrum der Applikationsseite von NRD steht mit All for Social eine integrierte Gesamtlösungspalette für die Geschäftsprozesse sozialer Einrichtungen, die als marktführend gilt und NRD zum Beispiel als Betreuten-Informationssystem, als Behindertenhilfeassistent, als Personal Office sowie zur Abwicklung der gesamte Leistungsabrechnung dient. Neben All for Social werden weitere sieben Standardanwendungen sowie 14 Spezialanwendungen auf die Serverfarm im Outsourcing-Service-Center von AC-Service überführt. Damit diese umfangreiche Anwendungslandschaft auch in Notfällen verfügbar ist, wird auch das Backup-Service-Center in den IT-Betrieb einbezogen. An diesem räumlich und geographisch völlig autarken zweiten Rechenzentrumsstandort von AC-Service sind permanent redundante IT-Infrastrukturen im Betrieb, die im Notfall zeitnah die Aufgaben des primären Outsourcing-Service-Center übernehmen.

Informationen zur BEKO HOLDING AG

Die BEKO HOLDING AG ist Österreichs größte börsenotierte Holding-Gesellschaft im Technologie-Umfeld. Sie beteiligt sich an einschlägigen Unternehmen und macht ihren Einfluss in Richtung Integration geltend. Dabei positioniert sich die BEKO HOLDING AG als strategische Finanzholding, deren Zweck die Integration mittelgroßer Technologiefirmen in ein besser abgestimmtes größeres Ganzes ist. Ziel der Technologiestrategie 2006+ ist es, als PLM Supporter Marktführer in Mitteleuropa zu werden.

Rückfragen & Kontakt:

BEKO HOLDING AG
PR/IR & Communication, Dr. Max Höfferer
Modecenterstrasse 22/A1, A-1030 Wien
Tel.: +43 1 797 50 - 263, Fax: +43 1 797 50 - 8004,
max.hoefferer@beko.at, www.beko-holding.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BEK0001