Sagem Communications nutzt innovative Antennen von Fractus für neue Ultra-Slim Handsets

Barcelona (ots/PRNewswire) - - Antennen von Fractus bilden Schlüssel-Faktor bei der Verkleinerung der Handsets um 25 Prozent

Fractus, Vorreiter der bekannten Fraktal Antennen-Technologie, unterstützte den französischen Hersteller von mobilen Telefonen, Sagem Communications, bei der Entwicklung einer ultra-schmalen internen Dreiband GSM-Antenne für die neue my300X Handy-Reihe.

Fractus stellte Sagem Communications dazu eine Antenne zur Verfügung, die gerade mal fünf mm hoch ist und ca. 37,5 Prozent kleiner als vorhergehende Antennen-Designs. Damit wurde die Entwicklung eines Handsets möglich, das um 25 Prozent schmaler ist als seine Vorgänger.

Aus Platzgründen wurde die Antenne benutzerdefiniert gestaltet, um trotz der Nähe zu anderen integrierten Komponenten die notwendige Leistung zu bieten. Normalerweise werden Antennen so weit wie möglich isoliert von anderen Komponenten eingebaut, um Interferenzen zu vermeiden.

Der Handset-Markt erfordert zur Zeit die Produktion sehr kleiner und modischer Handsets, die Entwickler vor ungewohnte Schwierigkeiten stellen. Sagem wurde während des gesamten Entwicklungsprozesses der neuen innovativen technischen Lösung für Handsets von dem anerkannten Spezialisten Fractus unterstützt. Gemeinsam mit Fractus konnten die hohen Style-Anforderungen der Handset-Designer erfüllt werden.

"Die nächste Antennen-Generation wird sich entweder in andere Komponenten integrieren müssen oder wenigstens sehr nah an diese Bauteile heranrücken", erklärt Josep Puig, Director Mobile Handset Antennas bei Fractus. "Fractus war schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt am Design-Prozess beteiligt. Während der Zusammenarbeit mit Sagem haben wir klar demonstriert, welche grossen Innovationssprünge der Einsatz der Fractus Antennen-Technologie beim Handset-Design möglich macht."

Die Dreiband-Antenne arbeitet über GSM auf den Frequenzen 900 MHz, 1800 MHz, und 1900 MHz in Europa und auf 850 MHz, 1800 MHz und 1900 MHz in den USA.

Informationen zu Fractus:

Fractus entwickelt und produziert leicht zu integrierende, kostengünstige und leistungsstarke Miniatur-Mehrbandantennen für drahtlose Anwendungen. Dank der einzigartigen Raum füllenden und mehrstufigen Eigenschaften von Fraktalen, kommen Fractus-Antennen in Mobiltelefonen, drahtlosen Bluetooth-, WLAN-und UWB-Geräten sowie Basisstationen zum Einsatz. Fractus verfügt mit 36 Patentfamilien über ein beträchtliches Portfolio an geistigem Eigentum und wurde im Jahre 2005 vom World Economic Forum zum Technologiepionier ernannt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website unter www.fractus.com

Rückfragen & Kontakt:

Fractus: Tim Hillison, +34-(93)-544-2690, tim.hillison@fractus.com;
Fractus PR Agency, Oliver Chapman, +44-(0)-20-8392-4050,
fractus@axicom.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0014