Termin: PRESSEKONFERENZ der WIENER LINIEN und Stadt Wien zu neuem Stadtquartier "Kagraner Spange" - 15.3.06, 17h

Wien (OTS) - PRESSEKONFERENZ der WIENER LINIEN und Stadt Wien
zum Wettbewerbsergebnis "KAGRANER SPANGE"

Die U-Bahnlinie U1 wird bis September 2006 von Kagran nach Leopoldau verlängert und setzt damit neue Impulse für die Donaustadt:

Nach Fertigstellung des U-Bahn-Ausbaus soll auf dem im Besitz der WIENER LINIEN befindlichen, direkt an der U1-Station "Kagraner Platz" gelegenen ehemaligen Areal der LGV Frischgemüse Wien ein neues Stadtquartier entstehen.

Termin: Mittwoch, 15. März 2006, 17.00 h Ort: IZD-Tower, Wagramer Straße 19, 1220 Wien Marketing Suite im 34. Stock (Anmeldung bei Rezeption im EG) Anfahrtsplan unter http://www.izdtower.at (-> Business-Location -> Verkehrsanbindung)

Die Themen:

- Städtebaulicher Wettbewerb "Kagraner Spange":
Ausgangslage und Zielsetzung in Hinblick auf die
Stadtentwicklung und den Bezirk

- Städtebauliche und architektonische Aspekte des Siegerprojektes

- Neuausrichtung des WIENER LINIEN Immobilienmanagements

Ihre Gesprächspartner:

  • Dipl.-Ing. Rudi Schicker Amtsführender Stadtrat für Stadtentwicklung und Verkehr
  • Renate Winklbauer Bezirksvorsteherin für den 22. Bezirk
  • Dipl.-Ing. Günter Steinbauer Vorsitzender der Geschäftsführung WIENER LINIEN

- Mag.arch. Marta Schreieck
Vorsitzende des Preisgerichtes

Anmeldung per E-Mail: office@essential.at.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Birgit Krenmayr / Essential PR
Tel.: 06991 542 33 55
office@essential.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003