HERBERT BOECKEL 1894 - 1966 und Zeitgenossen

Wien (OTS) - Wir dürfen die Vertreter von Presse, Hörfunk & Fernsehen, sowie den Neuen Medien recht herzlich zur Ausstellung "HERBERT BOECKEL 1894 - 1966 und Zeitgenossen" einladen.
Dauer: 16. März 2006, - 30.April 2006
Vernissage: 15. März 2006 17.30 bis 20. 00 Uhr Einleitende Worte: Dr. Klaus Albrecht Schröder
Direktor der Albertina
Katalog: Euro 25
51 Farbtafeln, 20 meist ganzs. scharz-weiß Abbildungen, 128 Seiten

Preview für Journalisten täglich ab Freitag den 10. März
9 - 18 Uhr

Leben und Werk:

1894 Geburt in Klagenfurt am 3. Juni 1912 Architekturstudium an der Techn. Hochschule in Wien. Privatschüler bei Adolf Loos 1918-1920 Vehementer Aufbruch künstlerischer Arbeit 192O Am Anfang ein großer Wurf.Ein Geniestreich des Autodidakten.. "Gruppe am Waldrand" Zu den grossen Malern des österreichischen Expressionismus Kokoschka, Schiele, Oppenheimer gehört von nun auch Boeckl. Anregungen von Schiele, Oskar Kokoschka, Kandinsky, Corinth, Hokusai 1921 / 22 Studienreise nach Berlin 1923 Reise nach Paris (Eindrücke von Cezanne, van Gogh ...) 1924 Italienreise (Sizilien) 1925-1931 Die Summe aller Wandlungen der bisherigen Jahre zeigt das Gemälde Die Anatomie 1935 -1939 Professor der Akademie am Schillerplatz 1939 -1966 Im Abendakt, einer Pflichtveranstaltung für die Schüler der Meisterklassen unterrichtet Boeckl u.a Arnulf Rainer, Oswald Oberhuber, Alfred Hrdlicka 1942 -47 Auseinandersetzung mit dem Erzberg 1946 wird Boeckl zum Rektor der Akademie ernannt 1950 Teilnahme an der Venediger Biennale 1952 beginnt die Ausmahlung der Engelskapelle im Kloster Seckau 1962-65 Rektor der bildenden Künste, Wien 1964 Vertritt Österreich bei der Venediger Biennale. Personalausstellung im Wiener Museum des 20. Jahrhunderts 1966 Herbert Boeckl stirbt am 20. Jänner in Wien

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

GALERIE HASSFURTHER
A-1013 Wien, Hohenstaufengasse 7
Tel.: +43/1/533 41 74
Katalog:www.hassfurther.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0014