Haubner / Achleitner: Frauen sind auf allen Ebenen gefragt

Neuer Höchststand bei Väterbeteiligung

Wien (OTS) - BZÖ Oberösterreich Obfrau und Familienministerin Ursula Haubner und BZÖ Frauensprecherin und Nationalratsabgeordnete Elke Achleitner betonten heute anlässlich des internationalen Frauentages bei einer Pressekonferenz in Linz die wesentlichen Fortschritte im Bereich der Gleichstellungspolitik: "Frauenpolitik ist eine Querschnittsmaterie, hier muss auf allen Ebenen weiterhin engagiert gearbeitet werden."

Achleitner bekräftigte die vielen Maßnahmen gerade im Bereich Gewalt gegen Frauen. Mit dem Anti Stalking Gesetz, der Umwandlung von Zwangsheirat und gefährlicher Drohung im Familienkreis in Offizialdelikte, wie auch der Anhebung der Verjährungsfrist bei Genitalverstümmelung bis zum18. Lebensjahr, passiere viel Richtiges und viel Wichtiges. Als zweiten Punkt thematisierte Achleitner die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Mit dem Recht auf Elternteilzeit und dem Kinderbetreuungsgeld sei die Wahlfreiheit gesichert worden, jetzt gelte es diese zu optimieren. "Gewalt wird in unserer Gesellschaft nicht toleriert". so Achleitner.

Familienministerin Haubner fordert neue Anreize im Bereich der Tagesbetreuung von Kindern. Haubner präsentierte als Vorschlag die Koppelung der Landesförderung für Kinderbetreuungseinrichtungen an erweiterte Eröffnungszeiten, wie dies in Kärnten als Modell praktiziert werde. Ebenfalls sei die Senkung der Kinderbetreuungskosten notwendig, zum Beispiel durch eine Erhöhung des Absetzbetrages. Es gehe auch darum, neue Allianzen gerade mit der Wirtschaft einzugehen und bestehende, wie die Familienallianz, auszubauen. Ebenso gehe es darum, die Väter in der Kinderbetereuung verstärkt ins Boot zu holen. So ist mit den neuesten Zahlen im Februar ein Höchstwert mit 5.822 Männern erreicht worden. "1997 ist die Väterbeteiligung bei 0,89 % gelegen, im Februar 2006 haben wir einen Höchststand von 3,45%. Hier geht es anzusetzen und weiter zu optimieren." so Haubner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0002