CeBIT: itelligence stellt digitale Signatur im SAP-Umfeld und neue Lösung für Autohäuser und Servicefirmen vor / SAP-Beratungshaus itelligence auf der CeBIT 2006 vom 9. bis 15. März 2006

Bielefeld (ots) - itelligence, der IT-Komplettdienstleister
im SAP-Umfeld, präsentiert auf der CeBIT 2006 in Hannover vom 9. bis 15. März ein breites Angebot innovativer Lösungen für den klassischen und gehobenen Mittelstand in Halle 4, Stand D38.

Als Messe-Neuheiten zeigt itelligence ein praktisches Beispiel für digitale Signatur im SAP-Umfeld - die neue qualifizierte elektronische Signatur von Ausgangsrechnungen erlaubt jetzt die Rechnungsstellung vollelektronisch konform zu §14 UStG durchzuführen und auf einen Papierversand zu verzichten - und die neue Lösung it.automotive Car Dealers & Sevices für Autohäuser und Servicefirmen (CD & S). Mit der neuen Lösung it.automotive CD & S liefert itelligence Autohäusern und Servicefirmen eine Komplettlösung auf der Basis von SAP DBM (SAP(R) Dealer Business Management), der SAP-Branchenlösung für Automobilhändler und Auto-Service-Unternehmen.

itelligence stellt auf der diesjährigen CeBIT bereits die dritte Auflage seines erfolgreichen it.compact-Programms vor. Die auf über 120 Lösungs-Pakete erweiterte Reihe, mit fest definiertem Preis/Leistungsverhältnis, umfasst jetzt beispielsweise auch Lösungen für SAP-Portale, eine Kostenanalyse für den SAP-Basis-Betrieb und ein Paket für den itelligence-eigenen it.x-change-EDI-Konverter.

Die umfangreiche Messe-Präsentation reicht darüber hinaus von der speziell auf den Mittelstand zugeschnittenen Einführungsmethodik, über umfangreiche Branchenlösungen, Technologieberatung einschließlich SAP NetWeaver, SAP Exchange Infrastructure (XI), Portal- und CRM-Technologie sowie Produkt Life-Cycle-Management und Implementierung bis hin zu Outsourcing und Service-Angeboten und zu Beispielen der Lotus Notes-SAP-Integration.

itelligence-Branchenlösungen

Breiten Raum in der Messe-Präsentation nehmen die Beispiele der innovativen itelligence Branchen-Lösungen für den klassischen und gehobenen Mittelstand auf mySAP All-in-One-Basis ein. Die itelligence-Experten präsentieren Neuheiten für Automobilzulieferer, die Hightech und Elektronikindustrie, die Luft- und Raumfahrtindustrie, den Maschinen- und Anlagenbau, die Holz/Möbelindustrie, die Metall- und Kunststoffverarbeitung, die Stahl- und Metallerzeugung, die Gießerei-Industrie, Transportdienstleister, Dienstleistungen, Handel, Prozessindustrie, die Chemie- und Pharmaindustrie und Konsumgüter-Hersteller.

Branchen-Infotage auf der CeBIT

Erstmals wird itelligence das erfolgreiche Konzept der Branchen-Infotage auf dem CeBIT-Messe-Stand in Hannover umsetzen:
Kunden der itelligence berichten konkret aus ihrer Unternehmenspraxis über die eingesetzten SAP-Lösungen. Am 10. März steht die Fertigungsindustrie im Fokus, es präsentiert der europäische Marktführer für Rohrsysteme, Jacob & Söhne. Und am 13. März präsentiert die Heinrich Eibach GmbH ihre Erfahrungen mit der SAP-Einführung. Der 14. März steht dann ganz im Zeichen der neuesten SAP-Technologie. So zeigt itelligence erstmals digitale Signatur im SAP-Umfeld. Mit dem von itelligence verwendeten BSI zertifizierten Signierserver erhalten PDF-Rechnungen eine rechtgültige Signatur.

itelligence-Partner auf dem CeBIT-Stand in Halle 4, D 38
In diesem Jahr präsentieren vier itelligence Partner Lösungen und Leistungen auf dem itelligence Stand. itelligence und die ACATEC Software GmbH zeigen ihre gemeinsame Entwicklung bei der CAD-Integration für SAP-Lösungen, der WSW Software Spezialist in der Automotive-Branche präsentiert neue Lösungen für die Automobil-Industrie und WMD Vertrieb GmbH zeigt Neuheiten aus dem Bereich Workflow Management und Dokumentenmanagement / Datenarchivierung. Der Partner IBM präsentiert seine Neuheiten im Bereich IBM Workplace Forms mit SAP-Integration, IBM DB2 & Content Manager, Lotus Notes/Domino.

Vorträge auf der CeBIT 2006

Außerhalb des itelligence-Standes lädt der IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld auf dem Stand Ausstellergemeinschaft Halle 4.1 im SAP-Partnerforum zu Vorträgen ein. Am 13. März zeigt Bertold Vossmann, Leiter Geschäftsfeld Industrial Machinery & Components / High Tech bei itelligence, 16:00 Uhr die Möglichkeiten zur Optimierung der Einsatzplanung im Service in Fertigungsindustrie auf und am 15. März, um 11:00 Uhr, informiert Dr. Hans-Joachim Langen, Leiter Geschäftsfeld Product Lifecycle Management bei itelligence, über die neuesten Entwicklungen bei der SAP Variantenkonfiguration und CAD-Modellgenerierung. In seinem Vortrag führt er in die neue Möglichkeit zur "Fernsteuerung" des CAD-Modells ein.

Sie finden itelligence auf der CeBIT 2006 in Hannover in

Halle 4, D38 (Hauptstand) Halle 6, C16, Stand 26 (Recruiting-Stand) Vorträge: · Stand der Ausstellergemeinschaft Halle 4.1 im SAP-Partnerforum und · Halle 25, D40 - 12. März 2006, 13:00 Uhr, Planet Reseller, Thema: Customer Relationship Management, Referent: Mark Albrecht, Director Business Development der itelligence Über itelligence AG:

Die itelligence AG ist als international führender IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld mit rund 1000 hochqualifizierten Mitarbeitern in 15 Ländern, in 4 Regionen (Amerika, Westeuropa, Deutschland/Österreich und Osteuropa) vertreten. Als mySAP Business-, Service- und Support-Alliance- sowie Global Partner Hosting und Global Services Partner realisiert itelligence für über 1200 Kunden weltweit komplexe Projekte im SAP-Umfeld. Im Jahr 2006 erhielt itelligence den Gold-Partner-Status der SAP. Mit seinem umfassenden Leistungsspektrum - von SAP-Beratung, SAP-Lizenzvertrieb über Outsourcing & Services bis hin zu selbstentwickelten SAP-Branchenlösungen - erzielte das Unternehmen in 2005 einen Gesamtumsatz von rund 139 Millionen Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Public Relations:
Silvia Dicke
Tel: ++49 (0) 521-91448 107
Fax: ++49 (0) 521-91445 201
Silvia.Dicke@itelligence.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0007