Wiener Vorlesungen: Mozart - Ikone des modernen Individualismus

Wien (OTS) - Im Zusammenhang mit dem 250. Geburtstag von Wolfgang Amadeus Mozart findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Wiener Vorlesungen "Erkundungen über Mozart" am Donnerstag, dem 9. März, ein Vortrag von Univ.Prof. Dr. Herbert Lachmayer im Festsaal des Wiener Rathauses statt. Das Thema des Vortrages, der um 19 Uhr beginnt, lautet "Mozart - Ikone des modernen Individualismus". Die Moderation des Abends obliegt Dr. Otto Brusatti, das musikalische Programm gestaltet die Wiener Akademie mit Christos Marantos am Klavier. (Schluss) red/vo

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Kulturabteilung der Stadt Wien
Wissenschafts- und Forschungsförderung
Planung und Koordination: Univ.-Prof. Dr. Hubert Ch. Ehalt
Organisation: Susanne Strobl
1., Friedrich Schmidt-Platz 5
Tel.: 4000/88741, 88744
str@m07.magwien.gv.at
http://www.wien.gv.at/kultur/abteilung/vorlesungen/

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002