Schneeberger: Vögeles nunmehriger Beitritt ist Bestätigung für Vorzeigemodell NÖ Mobilfunkpakt

Beispiele wie Lindabrunn zeigen, dass der NÖ Mobilfunkpakt wichtig und richtig ist

St. Pölten (NÖI) - "Der NÖ Mobilfunkpakt wird europa- und österreichweit als ein Vorzeigemodell anerkannt. Wenn nunmehr auch SP-GVV-Präsident Vögele empfiehlt, den NÖ Mobilfunkpakt zu unterzeichnen, zeigt dies nur, dass nun auch der SP-Gemeindevertreterverband die Bedeutung des NÖ Mobilfunkpaktes erkannt hat. Der NÖ Mobilfunkpakt bleibt jedenfalls unverändert", sagt VP-Klubobmann Mag. Klaus Schneeberger.

"Beispiele wie die aktuelle Handymasten-Diskussion in Lindabrunn beweisen, dass der NÖ Mobilfunkpakt wichtig und richtig ist. Das hat übrigens bereits vor einigen Wochen auch das SP-regierte Burgenland erkannt. Dort wurde bereits am 19. Jänner dieses Jahres der Mobilfunkpakt Burgenland nach niederösterreichischen Vorbild präsentiert", so Schneeberger.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Pressereferent Mag. Gerald Fleischmann
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001