VSStÖ: Knock-Out auch bald am Juridicum Wien

Mayer-Entwurf zum Studienplan ist katastrophal für Studierende, Übergangsfristen immer noch unklar

Wien (SK) - "Der geplante Studienplan am Juridicum Wien kann nur
als schlechter Scherz gemeint sein", so die Vorsitzende des VSStÖ-Wien, Carmen Fischer. Fischer weiter: "hier zeigt sich was passiert, wenn Studierenden jedes Recht auf Mitsprache verwehrt wird." Die sozialistischen Studierenden üben scharfe Kritik an der geplanten Knock-Out-Prüfung zu Beginn des Studiums, an der starken Verschulung durch Anwesenheitspflichten sowie an den kommissionelle Prüfungen im Umfang von mehreren Tausend Seiten. "Übergangsfristen sind noch überhaupt nicht bekannt - die Gerüchte reichen bis zur zwangsweisen Umstellung auch jetziger Studierender in Mindestzeit. Studierende müssen zumindest das Recht haben ihr Studium so fort zu setzen wie geplant", so Fischer. ****

Fischer gibt weiters zu bedenken, dass es der vorliegende Entwurf berufstätigen Studierenden - immerhin fast 80 Prozent der Studierenden - praktisch unmöglich macht, ein Jusstudium zu absolvieren. "Das Jusstudium darf nicht nur einer kleinen Elite vorbehalten sein, die sich das leisten kann", bemerkt die Vorsitzende.

Der von Prof. Mayer im "Anwaltsblatt" vorgestellte Entwurf fordert darüber hinaus noch einige Gesetzesänderungen: Prüfungen sollen nur noch einmal wiederholt werden dürfen, auch soll die Zahl der Prüfungstermine reduziert werden. Damit wäre jede nicht geschaffte Prüfung ein verlorenes Semester. "Der gesamte Vorschlag führt nur dazu, den Konkurrenzdruck am Juridicum zu erhöhen. Auch wird vernetztes Denken nicht durch stupides Auswendiglernen und Absitzen von Zeit gefördert. Was bleibt, ist ein Studium, das sich nur wenige leisten können", so die Vorsitzende Fischer abschließend. (Schluss) ns/mp

Rückfragen: Ilia Dib, VSStÖ Pressesprecherin, 0660 46 48 288

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002