LT-Präsident Mader zum Ableben des des ehemaligen Nationalratspräsidenten, Landtagspräsidenten und Wiener Bürgermeisters Bundesminister a.D. Leopold Gratz

Innsbruck (OTS) - Der Präsident des Tiroler Landtages, Prof. Ing Helmut Mader, reagierte heute mit Betroffenheit auf die Nachricht des Todes von Bundesminister a. D. Leopold Gratz, der sich als Präsident des Nationalrates und Wiener Landtages vor allem für die Entwicklung und Festigung des Parlamentarismus in Österreich und in der Bundeshauptstadt durch viele Jahre wirksam und vorbildlich eingesetzt hat.
"Als Präsident des Bundesrates habe ich Gratz zu Beginn der 70-er Jahre in Wien kennengelernt und seine Verlässlichkeit, seinen Fleiß , seine Genauigkeit und Hochachtung vor dem Gesetz stets geschätzt. Vor allem hat er sich als Außenminister um das Südtirolproblem besonders angenommen", sagte LT-Präs. Mader wörtlich.

Rückfragen & Kontakt:

Büro Landtagspräsident Mader
6020 Innsbruck
Tel.: (0512) 508/3000 od. 3013

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TLT0001