Krainer: ÖVP-Grillitsch will Gentechnik frei setzen

Wien (SK) - "Es ist skandalös, wenn der ÖVP-Abgeordnete Grillitsch heute im Nationalrat gentechnisch veränderte Pflanzen zulassen will", so SPÖ-Umweltsprecher Kai Jan Krainer am Donnerstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****

Grillitsch hatte in seiner Rede im Nationalrat davon gesprochen, dass er zwar gegen den Einsatz von gentechnisch veränderten Pflanzen als Lebensmittel sei, bei Energiepflanzen sei er aber dafür. "Das ist skandalös. Hier kann es keine Trennung geben, da gentechnisch veränderte Pflanzen sofort in die Nahrungskette übergehen würden", kritisierte Krainer. Offenkundig verabschiede sich die ÖVP durch die Hintertür vom österreichischen Konsens der gentechnikfreien Landwirtschaft, so Krainer. (Schluss) js

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0012