Österreichischer Städtebund würdigt Leopold Gratz

Präsident des Österreichischen Städtebundes von 1974 bis 1984 - Pramböck: "Kommunaler Vordenker mit Weitblick"

Wien (OTS) - "Altbürgermeister Gratz war immer ein kommunaler Vordenker mit Weitblick, der die Zeichen der Zeit früher als andere erkannt hat", würdigte Städtebund-Generalsekretär Erich Pramböck den heute verstorbenen Wiener Altbürgermeister, früheren Bundesminister und Nationalratspräsidenten Leopold Gratz. Leopold Gratz fungierte in seiner Amtszeit als Wiener Bürgermeister von 1974 bis 1984 als Präsident des Österreichischen Städtebundes.

Äußerst aktiver Städtebund-Präsident

"Leopold Gratz war in seiner aktiven Zeit als Wiener Bürgermeister an allen kommunalen Entwicklungen auf nationaler bzw. internationaler Ebene äußerst interessiert und hat die Arbeit des Österreichischen Städtebundes durch seinen beispielhaften Einsatz für die kommunale Sache ganz entscheidend mitgeprägt. Nicht zufällig wurde bei den Städtetagen in den siebziger Jahren gerade über die Thematik Umweltschutz erstmals diskutiert", so Pramböck. Gratz habe im Gleichklang mit legendären Bürgermeister-Kollegen wie Lugger (Innsbruck), Barwitzius (Wiener Neustadt) oder Hillinger (Linz) zu einer Stärkung der Position des Städtebundes als kommunale Interessenvertretung auf Bundes- und Länderebene wesentlich beigetragen.

Ehrenmitglied im Österreichischen Städtebund

Nicht zuletzt aufgrund seines langjährigen Engagements wurde Gratz 1985 die Ehrenmitgliedschaft des Österreichischen Städtebundes verliehen. "Leopold Gratz hinterlässt in der kommunalen Familie eine große Lücke. Unser Mitgefühl gilt in dieser schweren Stunde seinen Angehörigen", so Pramböck abschließend. (Schluss) wh

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Österreichischer Städtebund
Mag. Wolfgang Hassler
Tel.: 4000/89 990
Handy 0664-826 89 98
wolfgang.hassler@staedtebund.gv.at
http://www.staedtebund.gv.at/

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010