Toms: Ginge es nach den Grünen, würden wir alle mit Pferdekutschen unterwegs sein

Bau der Marchfeld-, der Traisental- und der Weinviertelschnellstraße ist ein großer Erfolg für die NÖ Pendler

St. Pölten (NÖI) - "Ginge es nach den Grünen, würden wir alle wohl noch mit der Pferdekutsche unterwegs sein. Darüber hinaus wollen die Grünen die Schaffung neuer Arbeitsplätze verhindern und pfeifen offenbar auf die Verkehrssicherheit", sagt der Verkehrssprecher der VP Niederösterreich, LAbg. Bernd Toms zu heutigen Aussagen der NÖ Grünen Partei.

"Der von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gemeinsam mit der Bundesregierung beschlossene Bau der Marchfeld-, der Traisental- und der Weinviertelschnellstraße ist ein großer Erfolg für die NÖ Pendler. Der Bau bewirkt eine Entlastung um 40.000 Fahrzeuge pro Tag, sichert 12.000 Arbeitsplätze in der Bauphase und schafft 4.200 weitere Arbeitsplätze durch die Ansiedlung neuer Betriebe. Darüber hinaus wird die Verkehrssicherheit um bis zu 80 Prozent erhöht", so Toms.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002