II. Symposium zu angewandter regionaler Partnerschaft "Neue Wege im grenzüberschreitenden Öffentlichen Verkehr"

Wien (OTS) - Österreich und seine Nachbarn wachsen zusammen. Das bringt speziell für die Ostregion und den Großraum Bratislava und Westungarn zwar viele Chancen für alle Seiten, aber auch Probleme. Dazu braucht es innovative Lösungen, ganz besonders für die Befriedigung der Mobilitätsbedürfnisse der Menschen in der Region. Zu diesem Thema veranstaltet der Verkehrsverbund Ost-Region das

II. Symposium zu angewandter regionaler Partnerschaft "Neue Wege im grenzüberschreitenden Öffentlichen Verkehr" Montag, 27. Februar 2006, Schloss Hof, Festsaal

Das komplette Programm finden Sie unter www.vor.at. Alle Medienvertreter sind zum Besuch der Veranstaltung herzlich eingeladen.

Rückfragen & Kontakt:

Werner Molik
Kommunikation
Verkehrsverbund Ost-Region (VOR)
Management für Wien, Niederösterreich und Burgenland
Mariahilfer Straße 77-79, A-1061 Wien, PF 360
Tel: ++43(0)1-526 60 48 - 151
Fax: ++43(0)1-526 60 48 - 106
werner.molik@vor.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010