Public Relations Fernstudium an der Donau-Universität Krems

Informationsveranstaltung am 24. Februar

St. Pölten (NLK) - Das Internationale Journalismus Zentrum der Donau-Universität Krems bietet ab Frühjahr 2006 den dreisemestrigen berufsbegleitenden Universitätslehrgang "Public Relations Fernstudium" an. Für Interessierte gibt es am Freitag, 24. Februar, ab 13 Uhr eine Informationsveranstaltung über die Lehrinhalte. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, anschließend an einem Seminar zum Thema "Medienarbeit" bei Dozent Norbert Schulz-Bruhdoel teilzunehmen.

Der Universitätslehrgang "Public Relations Fernstudium" schließt mit der Prüfung zu "Akademischen PR-Fachmann/PR-Fachfrau" ab und ist eine Kombination aus online-gestütztem Fernstudium und fünf praxisorientierten Workshops mit einer Dauer von insgesamt 24 Tagen an der Donau-Universität Krems. Außerdem gibt es insgesamt 18 Studienbriefe sowie ergänzende Materialien, die im Internet zur Verfügung stehen. Dabei werden Themen wie Medienarbeit, PR-Konzeption oder kommunikatives Verhalten mit internationalen Fachleuten aus Wissenschaft und Praxis bearbeitet.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Fernstudium ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder entsprechende Berufserfahrung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, am Aufbaustudium zum Communications Master of Science (MSc) teilzunehmen.

Nähere Informationen: Internationales Journalismus Zentrum an der Donau-Universität Krems, Telefon 02732/893-2706, www.donau-uni.ac.at/journalismus.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004