Morgen Freitag: Swoboda bei Karl Foltinek-Symposium

Wien (SK) - Im Rahmen des ersten Dr. Karl Foltinek-Symposiums
findet morgen Freitag, 24. Februar 2006, eine Podiumsdiskussion mit SPÖ-EU-Abgeordnetem Hannes Swoboda zum Thema "Zukunftsorientierte Ansätze für gesellschaftliche Lernprozesse" statt. Weitere DiskutantInnen sind Zentralbetriebsrat Heinz Gruber(Obmann i.R., Wienerberger), Ingrid Smejkal (Vizebürgermeisterin a.D.), ao. Univ.-Prof. Dr. Gudrun Bifl (Wissenschaftlerin am WIFO) und Mag. Franz Nahrada (Zukunftsforscher). Moderation: Mag. Cornelia Ehmayer (Freischaffende Stadtpsycholgin). Das Dr. Karl Foltinek-Symposium stellt "Zukunftsweisende gesellschaftliche Bildungsformen" in den Mittelpunkt. ****

Zeit: Morgen Freitag, 24. Februar 2006, 14 Uhr
Ort: polycollege, Stöbergasse 11-15, 1050 Wien

Infos: Verband Wiener Volksbildung www.vhs.at, u.a.w.g.: Brigitte Veletzky, tel. 01/54 666-33, vletzky@polycollege.ac.at

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0004