Neubau/Josefstadt: Schwungvoller Musikanten-Umzug

Wien (OTS) - Über lange Jahre organisierte die Betreiberin des "Galerie-Cafe", Poldi Grossbard, in enger Kooperation mit dem Kulturverein "Freunde der Josefstadt" die beliebte Konzert-Reihe "Poldis Music-Line". Jetzt kommt es zu einem Ortswechsel: Am Samstag, 25. Februar, verabschieden sich Künstler wie Al Cook, Prof. Karl Hodina, Christine Jones, Joachim Palden und Erik Trauner von der gewohnten Spielstätte. Um 14.30 Uhr spazieren zahlreiche Musiker geleitet von flotten Liedern vom "Galerie-Cafe" (Wien 7., Lerchenfelder Straße 9-11) zum künftigen Sitz der "Music-Line", dies ist der "Vogel-Keller" im Restaurant "Fromme Helene" (Wien 8., Lange Gasse - Josefstädter Straße).

10-Stunden-Konzert im Vogel-Keller, Eintritt frei

Auf den nicht überhörbaren Umzug folgt ein "Non-Stop-Konzert". Von 15 Uhr bis 1 Uhr wird der neue Veranstaltungsort mit einem vielfältigen Musik-Programm eingeweiht. Der Eintritt ist frei. Im Verlauf von 10 Stunden musizieren unter anderem Christian Brandauer, Charly Hloch, Chris "4er" Peterka und Mario Lima. Die Moderation obliegt Franz "Hank" Kutschera, um die Technik kümmert sich Alexander Holy. Am Weg zum "Vogel-Keller" und an der Musik-Nacht nehmen einige Prominente aus der Show-Branche teil. Weitere Auskünfte über den Umzug und zum Konzert bekommt man unter der Telefonnummer 523 42 32 (Donnerstag und Freitag: 14 bis 24 Uhr).

o Poldis Music-Line (Galerie Café): http://members.aon.at/poldismusicline/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008