Sonnenland Oberösterreich - österreichischer Solaranlagen-Rekord

Linz (OTS) - "Im Jahr 2005 wurden in Oberösterreich 51.300 Quadratmeter neue Sonnenkollektoren errichtet - das ist absoluter Rekord und zeigt, dass die oö Solarkampagne voll gegriffen hat", freut sich Gerhard Dell, Landesenergiebeauftragter und Geschäftsführer des O.Ö. Energiesparverbandes. Damit sind derzeit 773.000 Quadratmeter thermische Sonnenkollektoren auf oberösterreichischen Dächern und Betrieben montiert, die einen jährlichen Wärmeertrag von mehr 270 Millionen Kilowattstunden erbringen und damit mehr als 120.000 Tonnen Kohlendioxid einsparen.

In Österreich die Nummer 1 - Weltweit an der Spitze

Allein in Oberösterreich wird ein Viertel der Kollektorfläche Österreichs installiert und der Solarmarkt ist schon einige Jahre auf einem sehr hohen Niveau. Mit mehr als 550 Quadratmetern Kollektorfläche pro 1.000 Einwohner zählt Oberösterreich zu den weltweit führenden Solarregionen und ist Sonnenland Nummer 1 in Österreich - deutlich vor NÖ, Kärnten und Steiermark. Mit zahlreichen konkreten und umsetzungsorientierten Maßnahmen wird das in OÖ unterstützt - so z.B. mit einer Förderung für betriebliche Solaranlagen, der Wohnbauförderung NEU und mit dem Solar-Forschungslabor in Wels. "Ganz wesentlich haben aber die engagierte Bevölkerung, die Beratung des O.Ö. Energiesparverbandes und die aktiven heimischen Unternehmen dazu beigetragen, die im Ökoenergie-Cluster intensiv zusammenarbeiten", meint Dell.

Sonnige Zukunftsperspektiven

Anfang März treffen sich die internationalen Solarexperten daher auch in Oberösterreich - die Europäische Ökowärme-Konferenz bietet alles auf, was es an Neuigkeiten und Innovationen gibt. Die jährlichen World Sustainable Energy Days des O.Ö. Energiesparverbandes bieten 2006 eine Reihe weiterer interessanter Veranstaltungen, wie die Europäische Energieeffizienzkonferenz, das "Europäische Pellets-Forum", die Konferenz "Ökostrom für europäische Regionen" und das Seminar "Ökoenergie-Wirtschaft". Parallel zur Konferenz findet die Energiesparmesse statt - eine der größten Messen Europas im Bereich erneuerbare Energie und Energie-Effizienz.

Rückfragen & Kontakt:

O.Ö. Energiesparverband
Mag. Christine Öhlinger
Tel.: 0732-7720-14380
office@esv.or.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ESV0001