VHS 15: Vortrag über Bewältigung von Lebenskrisen

Wien (OTS) - "Lebenskrisen als Wendepunkte - Wege und Umwege
eigener und fremder Krisen" lautet das Thema eines Vortrages im Rahmen von University Meets Public von Dr. Nestor Kapusta am Donnerstag, 23. Februar, 19.00 Uhr an der VHS Rudolfsheim - Fünfhaus, 15., Schwendergasse 41.

Jeder Mensch wird im Laufe seines Lebens mit Situationen konfrontiert, an denen er zu scheitern droht. Manche dieser Situationen sind abwendbar, von anderen wird man überrollt. Krisen bergen jedoch eine große Chance in sich und haben einen charakteristischen Verlauf. In diesem Vortrag werden typische Krisenverläufe erläutert und Möglichkeiten diskutiert, wie Krisen sinnvoll genützt und verwandelt werden können - für sich und für andere Menschen. (Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Eva Schröder
Tel. 893 60 85
eva.schroeder@vhs-15.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002