WiMAX Telecom bringt weltweit erste Telefonanbindung über WiMAX-Technologie

Wien (OTS) - Die WiMAX Telecom Gruppe, einzige multinationale Betreiberin von WiMAX-Diensten in Europa, bringt die weltweit erste Telefonanbindung über WiMAX-Technologie auf den Markt. «WiMAX FON» bietet die Sprachqualität eines Festnetzanschlusses und funktioniert mit handelsüblichen Telefonapparaten. Dank der Nummerportabilität kann der Kunde die bestehende Telefonnummer beim Wechsel auf WiMAX FON ganz einfach mitnehmen.

WiMAX (802.16d) ist der neue breitbandige Mobilfunk-Standard mit Reichweiten von bis zu 15 km. Über die neue Technologie können Kunden ihren gesamten Internetverkehr abwickeln. Mit WiMAX FON wird ihnen nun auch Sprachtelefonie zur Verfügung stehen - und dies mit den bestehenden Telefonapparaten und in derselben Qualität, wie sie das alte Festnetz bietet. WiMAX Telecom avanciert so weltweit zu einem der ersten Anbieter, bei dem Kunden von breitbandigen Daten- und Sprachdienstleistungen über Funk profitieren können.

WiMAX FON wird im gesamten Sendegebiet von WiMAX* erhältlich sein:
Die Kosten betragen inkl. 120 Freiminuten monatlich ins österreichische Festnetz Euro 9,90/Monat (inkl. Mwst). Gespräche ins Festnetz kosten ab 2 Cent und um 22 Cent kann ins gesamte österreichische Mobilnetz telefoniert werden. Die Abrechnung erfolgt nach der ersten Minute sekundengenau.

Werner Kasztler, Gründer und Mitglied des Aufsichtsrates der WiMAX Telecom AG: «Wir freuen uns, dass wir die Ersten sind, die ihren Kunden die aktuellste Kommunikationslösung bieten können und so eine echte Alternative zum Festnetzanschluss schaffen.»

Rufnummernmitnahme (Portierung)

Praktisch ist, dass wer zu WiMAX FON wechselt nicht auf seine alte Rufnummer verzichten muss. Das einfache Ausfüllen eines Portierungsformulars garantiert, dass die Rufnummer gleich bleibt. Für die Portierung wird eine Gebühr von Euro 35.- verrechnet.

Gesamtes Europa im Fokus

Mit Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, der Slowakei und in Kroatien ist WiMAX Telecom die einzige unabhängige und multinationale Betreiberin von WiMAX-Diensten in Europa. Sowohl in Österreich als auch in die Slowakei ist sie im Besitz der landesweiten Lizenzen. Das Unternehmen legt seinen Fokus auf das gesamte Zentral- und Osteuropa.

*Weitere Informationen über die derzeit bereits ausgebauten Sendegebiete und zu WiMAX Telecom finden Sie unter:

www.wimaxxed.at

Den Text dieser Medienmitteilung finden Sie in elektronischer Form unter:

http://www.wimaxxed.at/deutsch/wimax/presse/presse.php

WiMAX Telecom AG

WiMAX Telecom AG ist eine Holdinggesellschaft und die einzige multinationale Betreiberin von WiMAX-Diensten in Europa. Zu ihr gehören die österreichische WiMAX Telecom GmbH, die slowakische WiMAX Telecom s.r.o. und die kroatische WiMAX Telecom d.o.o.. WiMAX Services umfassen schnelles Internet, VoIP-Telefonie und "Last Mile-Alternativen" für Privat- sowie Firmenkunden.

Rückfragen & Kontakt:

Frau Eva Voll
Tel. +43 (0)1 / 266 00 - 40
WiMAX Telecom GmbH | Pottendorfer Str. 25-27 | 1120 Wien
E-mail: eva.voll@wimaxtelecom.at
www.wimaxtelecom.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002