Wittmann: Anti-Doping-Gesetz notwendig

Seit mehr als einem Jahr gibt es eine Vorlage, nun muss gehandelt werden

Wien (SK) - "Spätestens seit den Vorfällen der letzten Tage ist klar, dass es auch in Österreich gesetzliche Anti-Doping-Maßnahmen geben muss", meint SPÖ-Sportsprecher Peter Wittmann am Dienstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****

Seit mehr als einem Jahr liegt ein Vier-Parteien-Antrag im Parlament vor, jetzt sei es für die Regierung höchst an der Zeit zu handeln, so Wittmann. "Bei Doping im Sport kann es keine Toleranz geben, das muss definiert werden. Die SPÖ wird in dieser Frage im Parlament die notwendige Unterstützung geben, die Zeit drängt jedoch", schloss Peter Wittmann. (Schluss) up/mp

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0002