Mailath-Pokorny zum Tod von Hans Heinz Hahnl

Wien (OTS) - Betroffen reagierte Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny auf den Tod des Journalisten und Schriftstellers Hans Heinz Hahnl. "Der jahrelange Leiter des Kulturressorts der 'Arbeiter-Zeitung' hat sich als ausgezeichneter Kenner der Literatur und scharfer Kulturkritiker einen Namen gemacht. Seine Rezensionen von Theaterstücken und Büchern wurden bei KünstlerInnen wie AutorInnen gleichermaßen viel beachtet. Für seine Verdienste im Bereich Journalismus erhielt Hahnl mehrere Auszeichnungen, u. a. die silberne Ehrenmedaille der Stadt Wien. Der Nachwelt bleibt Hans Heinz Hahnl nicht nur als kritischer Geist, sondern auch als Romanautor mit seinen viel gelesenen und mehrfach ausgezeichneten Romanen in Erinnerung", unterstrich Mailath-Pokorny abschließend. (Schluss) rie

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Gerlinde Riedl
Tel.: 4000/81854
rie@gku.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016