Integration - SP-Yilmaz: "Wiener Opposition will positive Maßnahmen nicht wahrhaben!"

Wien (SPW-K) - "Die Wiener ÖVP und die Grünen können es auch beim wichtigen Thema Integration nicht lassen, alles pauschal schlecht zu machen. Der Wahlkampf hat bei diesen beiden Parteien offensichtlich schon längst begonnen", reagierte heute die Integrationssprecherin der SPÖ Wien, Nurten Yilmaz, auf Aussagen von ÖVP und Grünen zur Präsentation des relaunchten Integrationsmagazins und der Willkommensmappe für MigrantInnen. "Tatsache ist, dass die Stadt bereits seit Jahren - neben vielen anderen integrativen Maßnahmen -auf gezielte Information und Kommunikation mit den in Wien lebenden MigrantInnen setzt: Der Nutzen für die Menschen selbst steht dabei klar im Mittelpunkt." Und dieses Informationsangebot werde sehr gut angenommen.

"Es ist schade, dass die ÖVP dieses umfassende - und in keiner Weise parteipolitische - Angebot nur deshalb ablehnt, weil Wien sich als Stadt an die hier lebenden Menschen wendet und sich um sie kümmert", schloss Yilmaz. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Michaela Zlamal
Tel.: (01) 4000-81930
michaela.zlamal@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002