BZÖ-Bleckmann: Elite-Universität aus Parteienstreit heraushalten!

Entscheidend ist Qualität von Forschung und Lehre

Wien (OTS) - Die BZÖ-Wissenschaftssprecherin NAbg. Dr. Magda Bleckmann forderte heute SPÖ, ÖVP und Grüne auf, die geplante Elite-Universität aus dem Parteienstreit herauszuhalten. "Jetzt ist es wirklich genug. Das parteipolitische Hickhack rund um die Elite-Universität in Gugging ist nicht mehr erträglich".

Bleckmann wies darauf hin, dass nicht der Standort entscheidend sei, sondern die Qualität von Forschung und Lehre. Das BZÖ erteile den Grabenkämpfen der rot-schwarzen Polit-Granden eine deutliche Absage und stehe auf der Seite der Wissenschafter und Studierenden. "Hier geht es nicht um ein Prestige-Projekt in Rot (Häupl, Wien) oder Schwarz (Pröll, NÖ), sondern um ein Zukunftsprojekt in Rot-Weiß-Rot", so Bleckmann abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)
Lukas Brucker
0664/1916323

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0001